Rezept Gefuellter Schellfisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Schellfisch

Gefuellter Schellfisch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16716
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2580 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidekrauttee !
Gegen Harnwegerkrankungen, Steinleiden, Gicht, Rheuma, Gallenerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Schellfisch (evtl. mehr)
- - Zitronensaft
- - Salz
- - Senf
50 g geraeucherter durchwachsener Speck
1  Moehre
1  Stueck Sellerieknolle
1  Zwiebel
1  Stange Porree
- - Salz
- - Pfeffer
100 g saure Sahne
- - Petersilie
- - Zitronenspalten
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Schellfisch:

Rezept - Gefuellter Schellfisch
Fisch saeubern, oben bis zur Mittelgraete einschneiden. Mit Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen und mit Senf bestreichen. Den Fisch aufrecht, mit einer rohen Kartoffel oder Tasse gestuetzt, auf eine Porzellanplatte setzen. Speck, Moehre, Sellerie und Zwiebel in Wuerfel, Porree in Ringe schneiden. Speck auslassen, Gemuese 10 bis 12 Minuten darin duensten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemuese in den Fischeinschnitt fuellen, restliches Gemuese um den Fisch herumlegen und Platte in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Unten. T: 200 GradC / 35 bis 40 Minuten 10 Minuten vor Ende der Gardauer mit Sahne uebergiessen. Fisch mit Petersilie und Zitronenspalten garniert servieren. Beilage: Salzkartoffeln, Blattsalat. * Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1992 Energie-Verlag GmbH, Heidelberg ISBN 3-87200-314-5 ** Gepostet von Lothar Schaefer Stichworte: P4, Fisch, Schellfisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 17017 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10297 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5307 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |