Rezept Gefuellter Rinderschmorbraten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Rinderschmorbraten

Gefuellter Rinderschmorbraten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19787
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3093 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1200 g Rindfleisch; dickes Bugstueck
- - Weisser Pfeffer
125 g Champignons
2 El. Butter
1 El. Petersilie, gehackt; TK-Ware
1 El. Schnittlauch, gehackt; TK- Ware
2 El. Paniermehl
3 El. Mittelscharfer Senf
150 g Speck; in duennen Scheiben
30 g Butterschmalz
3/8 l heisses Wasser
1 El. Mehl
1  Tas. Creme double; 100g
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Rinderschmorbraten:

Rezept - Gefuellter Rinderschmorbraten
Fleisch der Laenge nach dreimal bis zur Mitte hin einschneiden. Rundherum mit Pfeffer wuerzen. Fuer die Fuellung die geputzten Champignons kleinhacken und in zerlassene Butter duensten. Kraeuter und Semmelmehl hinzufuegen. Abkuehlen lassen. Die Einschnitte mit Senf bestreichen. Die Fuellung hineingeben. Die Speckstreifen quer ueber die Einschnitte legen und den Braten mit Kuechengarn festbinden. Butterschmalz in einem Topf schmelzen, das Fleisch darin rundherum anbraten. Wasser angiessen; zugedeckt etwa 100 Minuten schmoren lassen. Das Fleisch herausnehmen, das Kuechengarn entfernen. Fleisch warmstellen, etwas ruhen lassen. Bratenfond abloesen und mit in Wasser angeruehrtem Mehl binden. Creme double einruehren. Abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit der Sauce servieren. * Quelle: SPAR Haushaltsjournal gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fleisch, Rind, Pilze, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36733 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6621 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24429 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |