Rezept Gefuellter Marmorkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Marmorkuchen

Gefuellter Marmorkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16095
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5466 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zimthähnchen !
Für Hähnchen im Bierteig gibt es einen „Geheim“-Gewürztip. Ein Teelöffel gemahlener Zimt gibt eine besondere Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Butter; oder Margarine
150 g Zucker; (1)
4  Eier
1  Spur Salz
1  Pk. Vanillin-Zucker
500 g Mehl
1  Pk. Backpulver
150 ml Milch; (1)
3 El. Milch; (2) davon abnehmen
100 g Zucker; (2)
2 El. Kakaopulver
50 g Haselnuesse, gemahlen
- - Fett; fuer die Form
1 Dos. Ananas in Stuecken; a 580 ml
200 g Marzipan-Rohmasse
4 El. Rum
300 g Schlagsahne
2  Pk. Sahnesteif
1  Pk. Vanillin-Zucker
100 g Haselnusskrokant
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Marmorkuchen:

Rezept - Gefuellter Marmorkuchen
Teig: Fuer den Teig Fett und Zucker (1) schaumig schlagen. Eier, Salz, Vanillin-Zucker unterruehren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unter den Teig ruehren. Milch (1) zugiessen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verruehren. Teigmenge in zwei Haelften teilen und einen Teil davon zunaechst beiseite stellen. Die zweite Haelfte mit dem restlichen Zucker (2), Kakao, Nuessen und der restlichen Milch (2) verruehren. In eine gefettete Napfkuchenform fuellen. Den hellen Teig drauf geben und die Teigschichten mit einer Gabel spiralfoermig ineinander ziehen. Dann den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 GradC / Umluft-Herd: 150 GradC / Gasherd: Stufe 2) etwa 1 Stunde backen. Fuellung: Fuer die Fuellung Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Marzipan mit dem Mixstab des Handruehrgeraetes puerieren. Rum und so viel Ananassaft zufuegen, bis das Marzipan streichfaehig ist. Ananasstuecke untermischen. Den Kuchen waagerecht durchschneiden und das Marzipan auf dem unteren Ring verstreichen. Obere Kuchenhaelfte draufsetzen. Verzierung: Sahne steif schlagen, Sahnesteif und Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Den Kuchen rundherum mit Sahne bestreichen und mit Krokant bestreuen. Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden 1 Kuchen = 16 Stuecke = 460 Kalorien/Stueck * Quelle: ? erfasst: Astrid Bendig Stichworte: Backen, Kuchen, Ananas, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles über VitamineAlles über Vitamine
Vitamine sind lebenswichtig und stärken das Immunsystem. Hier die wichtigsten Vitamine, worum es sich bei Vitaminen handelt und worin sie vorhanden sind.
Thema 5495 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9579 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11002 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |