Rezept Gefuellter Marmorkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Marmorkuchen

Gefuellter Marmorkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16095
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Butter; oder Margarine
150 g Zucker; (1)
4  Eier
1  Spur Salz
1  Pk. Vanillin-Zucker
500 g Mehl
1  Pk. Backpulver
150 ml Milch; (1)
3 El. Milch; (2) davon abnehmen
100 g Zucker; (2)
2 El. Kakaopulver
50 g Haselnuesse, gemahlen
- - Fett; fuer die Form
1 Dos. Ananas in Stuecken; a 580 ml
200 g Marzipan-Rohmasse
4 El. Rum
300 g Schlagsahne
2  Pk. Sahnesteif
1  Pk. Vanillin-Zucker
100 g Haselnusskrokant
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Marmorkuchen:

Rezept - Gefuellter Marmorkuchen
Teig: Fuer den Teig Fett und Zucker (1) schaumig schlagen. Eier, Salz, Vanillin-Zucker unterruehren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unter den Teig ruehren. Milch (1) zugiessen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verruehren. Teigmenge in zwei Haelften teilen und einen Teil davon zunaechst beiseite stellen. Die zweite Haelfte mit dem restlichen Zucker (2), Kakao, Nuessen und der restlichen Milch (2) verruehren. In eine gefettete Napfkuchenform fuellen. Den hellen Teig drauf geben und die Teigschichten mit einer Gabel spiralfoermig ineinander ziehen. Dann den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 GradC / Umluft-Herd: 150 GradC / Gasherd: Stufe 2) etwa 1 Stunde backen. Fuellung: Fuer die Fuellung Ananas abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Marzipan mit dem Mixstab des Handruehrgeraetes puerieren. Rum und so viel Ananassaft zufuegen, bis das Marzipan streichfaehig ist. Ananasstuecke untermischen. Den Kuchen waagerecht durchschneiden und das Marzipan auf dem unteren Ring verstreichen. Obere Kuchenhaelfte draufsetzen. Verzierung: Sahne steif schlagen, Sahnesteif und Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Den Kuchen rundherum mit Sahne bestreichen und mit Krokant bestreuen. Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden 1 Kuchen = 16 Stuecke = 460 Kalorien/Stueck * Quelle: ? erfasst: Astrid Bendig Stichworte: Backen, Kuchen, Ananas, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und HexenröhrlingPilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und Hexenröhrling
Eichhase und Schopftintling, Gitterschwamm und Satanzspilz, Ästiger Stachelbart und Wetterstern – Liebhaber von Wörtern, alten Grafiken und Pilzen werden ihre Freude haben an diesem Einblick in die jahrhundertealte Beziehung zwischen Mensch und Pilz.
Thema 9278 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11580 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13916 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |