Rezept Gefuellter Lauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Lauch

Gefuellter Lauch

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10098
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2617 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knackige Radieschen !
Radieschen, die schon etwas welk geworden sind, legen Sie in kaltes Wasser. Aber nicht die Knollen, sondern mit den Blättern nach unten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Zanderfilet
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
2 dl Rahm; (1)
4 El. Schnittlauch;feingeschnitten
4  Lauchstengel
- - Butter; fuer den Siebaufsatz
2 El. Zwiebeln; feingehackt
1 El. Butter
8 El. Trockener, weisser Wermut
3 dl Fischfond
2 1/2 dl Rahm; (2)
2  mittl. Tomaten
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Lauch:

Rezept - Gefuellter Lauch
Das Zanderfilet waschen, trockentupfen, kleinschneiden. Den Fisch wuerzen und im Cutter fein puerieren. Den Rahm (1) unterarbeiten und die Haelfte des Schnittlauchs untermischen. Den Lauch putzen, laengs halbieren, waschen und mit Salzwasser ueberbruehen. Mit kaltem Wasser abschrecken und trockentupfen. Die Lauchhaelften mit der Farce bestreichen, in der Mitte zusammenfalten und binden. Einen Siebaufsatz ausbuttern und die Lauchstangen darauflegen. Die Zwiebeln in der Butter farblos duensten, mit dem Wermut abloeschen, den Fischfond hinzufuegen und um die Haelfte einkochen. Den Rahm (2) hinzufuegen und die Sauce kochen, bis diese saemig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten halbieren, entkernen und wuerfeln. Mit dem restlichen Schnittlauch in die Sauce geben. Den Siebaufsatz mit dem Lauch zudecken, auf einen passenden Topf mit kochendem Wasser setzen und etwa 5 bis 6 Minuten garen. Den Lauch mit der Sauce anrichten. * Quelle: Annabelle, Heft 6, 1994 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) Stichworte: Gemuese, Frisch, Lauch, Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bananen - was macht die Banane für uns so wertvollBananen - was macht die Banane für uns so wertvoll
Andy Warhol hat sie in den Rang eines Kunstwerkes erhoben, in der ehemaligen DDR galt sie als Inbegriff der Exotik und Ausdauersportler schätzen sie wie kaum eine andere Frucht - die Banane.
Thema 12293 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12837 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9689 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |