Rezept Gefuellter Kuerbis 'Caesar'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Kuerbis 'Caesar'

Gefuellter Kuerbis 'Caesar'

Kategorie - Kuerbis, Hackfleisch, Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25463
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6698 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vanillin !
Naturidentischer Aromastoff (Vanillin-Zucker), im Gegensatz zu echter Vanille.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 Bd. Petersilie, glatt
150 g Schalotten
40 g Butter
50 g Pinienkerne
150 g Grosse gruene Oliven, mit Stein
150 g Senffruechte
850 g Lammhack
75 g Rosinen
50 g Semmelbroesel
3  Eier (L)
- - Salz
- - Cayennepfeffer
1 Tl. Zimt
1  Kuerbis, festfleischig a ca 3,75 kg, z.B. Moschuskuerbis
150 g Langkornreis
4 El. Oel
50 g Kuerbiskerne
1 klein. Lorbeerzweig
- - Petra Holzapfel essen & trinken 10/99
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Kuerbis 'Caesar':

Rezept - Gefuellter Kuerbis 'Caesar'
Die Petersilie waschen und trockenschuetteln, die Blaetter von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Schalotten pellen und fein wuerfeln. In der heissen Butter anduensten. Pinienkerne zugeben und unter Ruehren goldbraun werden lassen. Die gehackte Petersilie untermischen und die Pfanne von der Kochstelle nehmen. 1 Olive zum Garnieren beiseite legen, die restlichen vom Stein schneiden und grob hacken. Die Senffruechte abtropfen lassen und 1 cm gross wuerfeln. Das Lammhack mit der Schalottenmischung, Oliven, Senffruechten, Rosinen, Broeseln und den Eiern gleichmaessig verkneten, dabei kraeftig mit Salz, Cayennepfeffer und Zimt wuerzen. Vom Kuerbis mit einem grossen scharfen Messer einen Deckel abschneiden. Mit einem Essloeffel die Kerne und alle weichen faserigen Innenteile herausschaben. Das Kuerbisinnere mit Salz und Pfeffer einreiben . Den Reis mit etwas Salz mischen und einstreuen. Dann die Hackmischung in den ausgehoehlten Kuerbis fuellen. Die Oberflaeche glattstreichen und mit einem Messer dekorativ sternfoermig einkerben. Ein Backblech mit Alufolie belegen. Den Kuerbis daraufsetzen und rundum mit dem Oel bepinseln. Den Kuerbis im vorgeheizten Backofen bei 180GradC bei 180GradC etwa 2 Stunden auf der 2. Schiene von unten gar werden lassen. Ein Drittel der Kuerbiskerne grob hacken. Den Kuerbis behutsam auf eine tiefe Servierplatte setzen, mit gehackten und ganzen Kuerbiskernen, Lorbeerblaettern (kranzfoermig) und der Olive (mittig) dekorieren. Bei Tisch den Kuerbis mit einem scharfen Saegemesser portionieren. Dazu passt eine scharfe Tomatensauce. :Fingerprint: 21079367,73859085,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 50146 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 26114 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16446 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |