Rezept Gefuellter Kuerbis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Kuerbis

Gefuellter Kuerbis

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10097
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7398 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Kuerbis (Gewicht ca. 1,5 kg)
1/2  Tas. Reis; halbgar gekocht
100 g Butter
4 gross. Aepfel, suess-sauer
3/4  Tas. Trockenpflaumen; ohne Stein
1/2  Tas. Rosinen
1 1/2 Tl. Zimt
1/4 Tl. Sternanis
2  Gewuerznelken; zerstossen
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Kuerbis:

Rezept - Gefuellter Kuerbis
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Von dem Kuerbis einen Deckel abschneiden. Mit einem scharfen Loeffel die Kerne entfernen und dann das Fruchtfleisch herausloesen, ohne die Schale zu beschaedigen. Das Kuerbisfleisch kleinschneiden. Die Aepfel in kleine Stuecke schneiden. Den Reis mit 1 Essloeffel der Butter leicht anroesten. Das Kuerbisfleisch, die Apfelstuecke und das Trockenobst in der restlichen Butter fuenf Minuten duensten. Mit dem Reis vermischen und die Gewuerze hinzufuegen. Den Kuerbis mit dieser Fuellung fuellen, den Deckel darauflegen und alles im Backofen ca. 1 Stunde garen lassen. * M. Sillinger-Rindsfuesser: Zu Gast im Reich des Zaren Erfasst: Barbara Furthmueller Stichworte: Gemuese, Gefuellt, Armenien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 10251 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5758 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44831 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |