Rezept Gefuellter Kohlrabi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Kohlrabi

Gefuellter Kohlrabi

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11855
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3515 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2 gross. Kohlrabi (oder 3)
- - Salz
125 g Magerer, gekochter Schinken
1/2  Bd. Petersilie
125 g Bratwurstmasse (Braet)
1/2  Ei
1 1/2 El. Butter oder Margarine
1/2 Tl. Instant-Fleischbruehe oder Gemuesebruehe
1 El. Mehl
1/8 l Saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Kohlrabi:

Rezept - Gefuellter Kohlrabi
Die Kohlrabi schaelen. Die kleinen Kohlrabiblaettchen waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Die Kohlrabi mit dem Salz und dem Wasser zugedeckt 10 Min. garen. Den Schinken in sehr kleine Wuerfel oder Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Den Kohlrabi etwas abkuehlen lassen und vorsichtig aushoehlen. Die Kochbruehe aufbewahren. Das Kohlrabi-Innere sehr kleinschneiden und mit der Bratwurstmasse, den Schinkenwuerfeln oder ~streifen, dem Ei und der Petersilie mischen. Den Kohlrabi damit fuellen. Die Butter oder Margarine im Topf schmelzen lassen. Die Kohlrabi hineinsetzen, mit der Kochbruehe umgiessen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 30 Min. schmoren lassen. Die Instantbruehe mit dem Mehl und wenig kaltem Wasser anruehren, aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die Sauce mit der sauren Sahne mischen, ueber die Kohlrabi giessen und alles mit den Kohlrabi-Blaettchen bestreuen. Dazu passen: Kartoffeln oder Kartoffelsalat Erfasser: Stichworte: Hauptspeise, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9573 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 114411 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7002 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |