Rezept GEFUELLTER KANINCHENRUECKEN AUF WARMEM STECKRUEBENSALAT

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEFUELLTER KANINCHENRUECKEN AUF WARMEM STECKRUEBENSALAT

GEFUELLTER KANINCHENRUECKEN AUF WARMEM STECKRUEBENSALAT

Kategorie - Wild, Haarwild, Kaninchen, Steckruebe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27853
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2669 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Frikadellen !
Frikadellen werden besonders saftig, wenn Sie einen Teelöffel Quark in die Mitte geben. Außerdem bringt es eine pikante Geschmacksnote hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Kaninchenruecken mit Bauchlappen
4 Scheib. Gekochter Schinken
12  Backpflaumen
4  Blaetter Wirsing
1 Tl. Suesser Senf
4 Scheib. Fruehlingsrollenteig
1  Steckruebe
1  Zwiebel
- - Weissweinessig
- - Oel
1 El. Balsamessig
4 El. Honig
1 Prise Zucker
- - Salz, Pfeffer
50 g Feldsalat
- - Ilka Spiess WDR-Krisenkochtip
Zubereitung des Kochrezept GEFUELLTER KANINCHENRUECKEN AUF WARMEM STECKRUEBENSALAT:

Rezept - GEFUELLTER KANINCHENRUECKEN AUF WARMEM STECKRUEBENSALAT
Aus den Kaninchenruecken die Knochen so ausloesen, dass die Bauchlappen am Rueckenfilet bleiben. Die Ruecken in je zwei Haelften teilen und ausbreiten. Mit suessem Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Je eine Scheibe Schinken und ein Wirsingblatt auflegen. Darauf die halbierten Backpflaumen geben und alles einrollen. Die gefuellten Rueckenstuecke in den Fruehlingsrollenteig einpacken. Die Steckruebe schaelen und in streichholzgrosse Stifte schneiden. Die Zwiebel fein wuerfeln. Die Steckruebenstifte in Salzwasser nicht zu weich kochen und abschuetten. Sofort die Zwiebelwuerfel zugeben. Mit Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Oel abschmecken. Mit der Pfeffermuehle nicht geizen! Honig und Balsamessig verruehren. Die Kaninchenpakete in Pflanzenoel von allen Seiten anbraten, dann fuer 8 Minuten in den Ofen (160 Grad) geben. Herausholen und fuenf Minuten ruhen lassen, dann halbieren. Auf dem Steckruebensalat anrichten, mit der Honig-Balsamico-Sauce umgiessen. Mit Feldsalatblaettern garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 9612 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8424 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 35988 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |