Rezept Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto Balsamico Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto-Balsamico-Sauce

Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto-Balsamico-Sauce

Kategorie - Wild, Haarwild, Kaninchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27748
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4553 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zarte Kruste für das Geflügel !
Die Kruste von panierten Geflügelstücken wird besonders zart und leicht, wenn Sie der Panade etwas Backpulver zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kaninchenruecken
40 g Schalotten
60 g Butter
100 g Eierschwaemmli Pfifferlinge
1 Bd. Basilikumblaetter
- - Petersilie
- - Thymianblaetter
- - Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
50 ml Weisswein
4 dl Bratensauce
- - Aceto Balsamico
- - Butter
1  Schweinsnetzli
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto-Balsamico-Sauce:

Rezept - Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto-Balsamico-Sauce
Den Kaninchenruecken ausbeinen. Die Eierschwaemmli putzen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Schalotten fein hacken und in Butter anduensten. Die Eierschwaemmli dazugeben und mitduensten. Mit Weisswein abloeschen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilze auf ein Sieb geben, die Fluessigkeit auffangen und stark reduzieren. Die Pilze damit vermischen und erkalten lassen. Den Kaninchenruecken mit den Basilikumblaettern auslegen und die Pilzmasse mit der gehackten Petersilie und den Thymianblaettchen daraufgeben. Das Ganze ins Schweinsnetzli einschlagen und mit einer Kuechenschnur binden. Den Ruecken waehrend 20 bis 25 Minuten bei 190 Grad im Ofen braten. Den Braten im Ofen oefters begiessen. Inzwischen, die Bratensauce um die Haelfte einkochen, mit dem Aceto Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas kalter Butter aufmontieren. Dazu: Polenta, Rosmarinkartoffeln, Nudeln. :Fingerprint: 21542103,101318760,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?Blattgold - Essen mit Speisegold veredeln?
In noblen Restaurants, aber auch in einer bekannten Currywurst-Bude wird es zur Krönung und Dekoration eingesetzt – Blattgold. Speisegold ist eine schicke Zierde für festliche Menüs.
Thema 16784 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 6272 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14164 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |