Rezept Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto Balsamico Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto-Balsamico-Sauce

Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto-Balsamico-Sauce

Kategorie - Wild, Haarwild, Kaninchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27748
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4601 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Kaninchenruecken
40 g Schalotten
60 g Butter
100 g Eierschwaemmli Pfifferlinge
1 Bd. Basilikumblaetter
- - Petersilie
- - Thymianblaetter
- - Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
50 ml Weisswein
4 dl Bratensauce
- - Aceto Balsamico
- - Butter
1  Schweinsnetzli
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto-Balsamico-Sauce:

Rezept - Gefuellter Kaninchenruecken an Aceto-Balsamico-Sauce
Den Kaninchenruecken ausbeinen. Die Eierschwaemmli putzen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Schalotten fein hacken und in Butter anduensten. Die Eierschwaemmli dazugeben und mitduensten. Mit Weisswein abloeschen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilze auf ein Sieb geben, die Fluessigkeit auffangen und stark reduzieren. Die Pilze damit vermischen und erkalten lassen. Den Kaninchenruecken mit den Basilikumblaettern auslegen und die Pilzmasse mit der gehackten Petersilie und den Thymianblaettchen daraufgeben. Das Ganze ins Schweinsnetzli einschlagen und mit einer Kuechenschnur binden. Den Ruecken waehrend 20 bis 25 Minuten bei 190 Grad im Ofen braten. Den Braten im Ofen oefters begiessen. Inzwischen, die Bratensauce um die Haelfte einkochen, mit dem Aceto Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas kalter Butter aufmontieren. Dazu: Polenta, Rosmarinkartoffeln, Nudeln. :Fingerprint: 21542103,101318760,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 11535 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 14848 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13739 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |