Rezept Gefüllter Kaninchenrücken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllter Kaninchenrücken

Gefüllter Kaninchenrücken

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4014
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5204 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahniges Rührei !
Erhitzen Sie die gut verquirlten und gewürzten Eier in einer gebutterten Pfanne. Mischen Sie kürz vor dem Anrichten einen Esslöffel Sahne unter. Der Geschmack der Rühreier bekommt eine feine Note. Tzur Not können Soe auch Milch verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Kaninchenrücken ausgelöst mit Lappen ca.
50 g Fettstoff
100 g mag. Speckwürfel
- - Salz
- - Pfeffer
1  mittl. Metzgerzwiebel in Würfel
1  mittl. Möhre in Würfel
1  kl. Stck. Sellerie in Würfel
1  kl. Thymianzweig od. Rosmarin
1 l brauner Grundfond
250 g Kaninchen-/Kalbfleisch- Farce ca.
100 g Kurpflaumen o. Stein ca.
2 dl Armagnac o.ä. 8 Pistazien
- - Bindfaden
60 g Mehl
60  gButter
1/8 l Sahne
- - etwas Zucker
0.3 Glas Stauder Bier.
Zubereitung des Kochrezept Gefüllter Kaninchenrücken:

Rezept - Gefüllter Kaninchenrücken
Kaninchenrücken auslösen, Farce einstreifen, marinierte Pflaumen in die Mitte, an den Seiten Pistazien eindrücken. Fleisch zusammenschlagen, binden, würzen, in Fett von allen Seiten anbraten, Speckwürfel und Fleisch rausnehmen, gekochte Knochen kräftig anbraten, Zwiebel und Gewürze zugeben, mehrmals ablöschen, zum Schluß mit Bier auffüllen, den Braten zugeben, Restgewürze zufügen (wie Thymian), ca. 30 Min. garen. Fond abfetten, Fleisch ohne Netz warmstellen. Soße passieren, reduzieren lassen, mit Mehlbutter binden, ggf. nochmals passieren, Sahne zufügen, Rest Bier, zum Abrunden etwas Zucker karamelisieren, abschmecken. Dazu Gemüse reichen, und Kroketten, am besten aus Hirse und Reis.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?
Viele Menschen schwören auf Trinkwasserfilter, um den Geschmack von Kaffee, Tee oder gekochten Lebensmitteln zu verbessern, die anderen halten es für teuren Humbug - an Wasserfiltern scheiden sich die Geister.
Thema 11425 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7887 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10970 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |