Rezept Gefüllter Kalbsschlegel.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllter Kalbsschlegel.

Gefüllter Kalbsschlegel.

Kategorie - Kalb, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26498
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2893 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Doppeldecker-Torte !
Bei mehrschichtigen Torten quillt die Tortenfüllung leicht heraus, wenn sie angeschnitten werden. Bevor Sie der Torte den letzten Schliff geben, schneiden Sie den obersten Boden in Portionsstücke, und sie lässt sich viel einfacher schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kalbskeule
750 g Schweinefleisch; fett
2  Brötchen
1  Zwiebel
- - Petersilie
- - Salz
- - Muskatblüte
- - Pfeffer
- - Speck; zum Spicken
100 g Butter
- - Kalbsknochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Gefüllter Kalbsschlegel.:

Rezept - Gefüllter Kalbsschlegel.
Nachdem man das Schlußbein aus dem Schlegel gelöst hat, wird es gewaschen, je nach der Größe der Sturzgläser (am besten Zweiliter-Gläser) in flache viereckige Stücke geteilt. Diese werden leicht geklopft und mit folgender Farce gefüllt: 3/4 kg ziemlich fettes Schweinefleisch wird durch die Fleischmaschine getrieben, mit zwei abgeriebenen, in Wasser eingeweichten, gut ausgepreßten Semmeln, einer geriebenen Zwiebel, etwas fein gewiegter, grüner Petersilie gut vermischt, mit Salz, einer kleinen Prise Muskatblüte und Pfeffer gewürzt und zu gleichen Teilen auf die Braten gestrichen. Dann rollt man sie zusammen, bindet sie, näht sie oben und unten zu, dmait die Fülle nicht heraus kann, und spickt die Braten reihenweise recht gleichmäßig. Dann legt man sie in eine Bratpfanne, begießt sie mit 10 dkg heißer Butter und brät sie bei schwachem Feuer unter öfterem Begießen recht saftig. Sobald es sich in der Pfanne braun anlegt, gießt man etwas Knochenbrühe zu. Man löst dann sorgfältig die Fäden ab, drückt die Braten in vorgewärmte Sturzgläser, übergießt sie mit der Bratenjus und sterilisiert 60 Minuten bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 8. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8543 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 53701 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Kochbuch - Kinderkochbuch so lernst du KochenKochbuch - Kinderkochbuch so lernst du Kochen
Kinder werkeln gern mit Essen, wenn man sie denn lässt. Doch viele Rezeptbücher überfordern die lieben Kleinen – und in der Riege der Kinderkochbücher gibt es die einen, die eher phantasielos mit Dosenware arbeiten.
Thema 11344 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |