Rezept Gefuellter Hahn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Hahn

Gefuellter Hahn

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21114
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5924 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  junger Hahn (ca. 1700 g)
100 g Kalbsleber
250 g Gehacktes (halb und halb)
1  Ei
3 El. Schmand
1 El. Oel
- - Petersilie
- - Kresse
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Kardamom
- - Weisswein
250 g Schmand
- - Kresse
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Hahn:

Rezept - Gefuellter Hahn
Kalbsleber in Oel anbraten, abkuehlen lassen und fein zerkleinern. Mit Schmand und Ei zum Gehackten mengen. Die frischen Kraeuter waschen, trocken- schwenken, hacken und ebenfalls dazumischen. Mit Pfeffer, Kardamom und Salz abschmecken. Den Hahn mit der Fuellung fuellen und in einem Braeter hellbraun anbraten. Weisswein zugiessen und eine Stunde schmoren lassen. Schmand zum Schmorfond geben, aufkochen lassen, abschmecken und etwas geschnittene Kresse unterziehen. * Quelle: Hessen a la carte 2 von Harald Eisenacher und Ingrid Esbach erfasst von Michael Bromberg Stichworte: Gefluegel, Kalbsleber, Hessen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33726 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6465 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4004 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |