Rezept GEFÜLLTER GRILLROSTBRATEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEFÜLLTER GRILLROSTBRATEN

GEFÜLLTER GRILLROSTBRATEN

Kategorie - Fleisch, Rind, Grill Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27766
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4572 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schwarzwurzel !
konzentrationsstärkend, ist harntreibend, regt die Nierentätigkeit an, entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Rostbraten a 200 g
2  Schalotten; fein geschnitten
1  Knoblauchzehe; fein geschnitten
1 Bd. Blattpetersilie; fein geschnitten
1 Tl. Frischer Majoran
125 ml Rotwein
1 El. Butter
200 g Tomatenmark
100 g Brauner Zucker
2 El. Balsamico-Essig
40 ml Gin
1  Peperoni; nach Belieben
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept GEFÜLLTER GRILLROSTBRATEN:

Rezept - GEFÜLLTER GRILLROSTBRATEN
Schalotten und Knoblauch in einer Pfanne mit Butter andünsten, mit Rotwein ablöschen und reduzieren lassen, so dass die Schalotten zu einer Art Paste werden. Darunter Petersilie und Majoran mischen. Die Rostbraten flach klopfen, halbieren und mit Pfeffer und Salz würzen. Auf 2 Rostbratenhälften die Paste verteilen (die Fleischränder frei lassen), darauf die anderen Fleischhälften legen und die Ränder fest andrücken. Die gefüllten Rostbraten von beiden Seiten ca.5 Minuten grillen. Dann vom Grill nehmen, in Alufolie wickeln und ein paar Minuten ziehen lassen, damit sich die Fleischsäfte verteilen können. Zum Dippen ein selbst gemachtes Ketchup reichen. Dafür braunen Zucker mit 1/4 l Wasser in einen Topf geben und so lange kochen lassen, bis ein Sirup entsteht. Den Sirup lauwarm abkühlen lassen. In einer Schüssel Tomatenmark mit Gin, Balsamico und Zuckersirup mischen und mit Pfeffer abschmecken. Nach Belieben etwas Salz und gehackte Peperoni zugeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 5029 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3670 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9769 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |