Rezept Gefuellter Auberginen (Karniyarik)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellter Auberginen (Karniyarik)

Gefuellter Auberginen (Karniyarik)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19203
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4652 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Auberginen
2 El. Butter; oder Margarine
250 g Rinderhack
2  Zwiebeln
3  Fleischtomaten
1 Bd. Petersilie
1 1/2 Tl. Salz
1 1/2 Tl. Pfeffer
1 El. Olivenoel
4  Peperoni; nicht allzu scharf
Zubereitung des Kochrezept Gefuellter Auberginen (Karniyarik):

Rezept - Gefuellter Auberginen (Karniyarik)
Auberginen der Laenge nach streifenweise schaelen (je 1 cm Schale stehen lassen). Auf einem der geschaelten Streifen laengs einschneiden und ca. 1/2 Std. in Salzwasser legen. Butter zerlassen, Hackfleisch und Zwiebeln darin goldgelb duensten und geschaelte und gehackte Tomaten darunter mischen, feingehackte Petersilie hinzufuegen, salzen, pfeffern und bei geschlossenem Deckel auf kleinster Kochstufe simmern lassen. Die Auberginen aus dem Salzwasser nehmen, trockentupfen und im erhitzten Olivenoel hellbraun braten, auf Kuechenkrepp entfetten. Die Auberginen in einen entsprechend breiten und flachen Topf legen, so dass die Schlitze nach oben zeigen, nun mit einem Loeffel die Hackmasse in das Innere der Fruechte fuellen, mit Tomatenvierteln verschliessen und mit den Peperoni im Topf abstuetzen. Ein Glas lauwarmes Wasser angiessen und 10 Minuten bei kleiner Hitze koecheln lassen. * Quelle: Die tuerkische Kueche Ali Riza Kaya Heyne-Verlag ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gemuese, Fleisch, Rind, Tuerkei, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16605 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13505 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14687 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |