Rezept Gefuellte Zwiebeln mit Balsamicosauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Zwiebeln mit Balsamicosauce

Gefuellte Zwiebeln mit Balsamicosauce

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11877
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3079 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
10  Haushaltszwiebeln
300 g Putenfleisch
1  Scheibe Gekochter Schinken
2 El. Zwiebeln, kleingehackt
1/2 El. Thymian, getrocknet
1/2 El. Rosmarin, getrocknet
1  Ei
- - Petersilie
1  Knoblauchzehe
- - Toastbrot, gerieben, oder Semmelbroesel
1 kg Kalbsknochen
- - Traubenkernoel oder Butaris zum Anbraten
1  Suppenbund
3  Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
1 El. Tomatenmark
3  Wacholderbeeren
700 ml Rotwein
1 l Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
10 El. Balsamessig (1 El/Zwiebel)
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Zwiebeln mit Balsamicosauce:

Rezept - Gefuellte Zwiebeln mit Balsamicosauce
Knochen und grobgeschnittenes Gemuese in einem Topf anroesten. Das Tomatenmark zufuegen und alles mit Rotwein und Wasser aufgiessen. Die Gewuerze beigeben und bei offenem Topf etwa 2 Stunden koecheln lassen. Durch ein Sieb passieren und mit diesem Bratenfond die Zwiebeln angiessen. Erfasser: Stichworte: Beilagen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5391 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31366 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 9127 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |