Rezept Gefuellte Zwiebel mit Mais

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Zwiebel mit Mais

Gefuellte Zwiebel mit Mais

Kategorie - Gemuese, Gefuellt, Diaet, Diabetes, Singles Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29650
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11484 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Gemuesezwiebel; (ca 200g) geputzt
- - Salz
5 g Oel
100 g Beefsteakhack; (Tatar)
1 Bd. Petersilie
140 g Maiskoerner; a.d.Dose
- - weisser Pfeffer
1/8 l Gemuesebruehe
- - Diaet-Bindefix ohne BE-Anrechnung
- - 16.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Zwiebel mit Mais:

Rezept - Gefuellte Zwiebel mit Mais
Von der Zwiebel einen Deckel abschneiden. Zwiebel innen aushoehlen. Deckel und Zwiebelfleisch wuerfeln. Die Zwiebel in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Oel erhitzen. Zwiebelwuerfel und Hack anbraten. Petersilie waschen, hacken. Mit etwas Mais unters Hack mischen. In die Zwiebel fuellen. Bruehe und restlichen Mais aufkochen. Die Zwiebel in die Bruehe setzen und alles ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt garen. Bruehe mit etwas Diaet-Bindefix binden. :Pro Person ca. : 400 kcal :Pro Person ca. : 1675 kJoule :Eiweis : 30 Gramm :Fett : 10 Gramm :Kohlenhydrate : 45 Gramm :Broteinheiten : 2 :Zubereitungs-Z.: 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 12229 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 12738 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3461 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |