Rezept Gefuellte Zucchiniblueten mit Holler

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Zucchiniblueten mit Holler

Gefuellte Zucchiniblueten mit Holler

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26787
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4139 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Pfefferminztee !
Hilfreich bei Schmerzen und Krämpfe im Magen und Darmbereich, bei Übelkeit und Durchfall, zur anregung der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
20 g Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
75 g Zucchini, klein
1 El. Olivenoel
75 g Holunderblueten ohne Stiele
1 El. Oregano; feingehackt
30 g Feta-Schafskaese
75 g Magerquark
- - Meersalz
- - Pfeffer
6  Zucchiniblueten
1 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Zucchiniblueten mit Holler:

Rezept - Gefuellte Zucchiniblueten mit Holler
Zwiebeln, Knoblauchzehe und Zucchini sehr fein wuerfeln, in Olivenoel leicht anbraten, Holunderblueten und Oregano zugeben und zugedeckt etwa 5 Minuten leicht duensten, evt. wenig Wasser zufuegen. Schafskaese, Magerquark, Meersalz und Pfeffer glattruehren, mit Gemuese vermischen, abschmecken. Zucchiniblueten trocken mit einem Pinsel saeubern, etwas oeffnen und Stempel entfernen. Creme mit einem Teeloeffel hineingeben und Zucchiniblueten zusammendruecken. Ofenfeste Form buttern, Zucchiniblueten hineinlegen, mit Butter bestreichen und bei 175°C 5 Minuten backen. Als Vorspeise (reicht dann fuer 6 Personen) oder als Beilage servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4333 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 15007 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26010 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |