Rezept Gefuellte Zucchiniblueten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Zucchiniblueten

Gefuellte Zucchiniblueten

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10102
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5382 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymian !
Vitalisierend, belebend, nerverstärkend, aphrodisisch, desin- fizierend, z.B. bei Abwehrschwäche. Gut in der Mischung mit anderen frischen und desinfizierenden Ölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
16  Zucchiniblueten
60 g Feingehacktes Kalbfleisch
1  Eigelb
2  Sardellenfilets; gehackt
40 g Pecorino gerieben; (= ital. Schafskaese)
1 El. Semmelbroesel
2 El. Weisswein
- - Oel zum Braten
- - Wein zum Zugiessen
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Zucchiniblueten:

Rezept - Gefuellte Zucchiniblueten
Aus den Zutaten fuer die Fuellung einen Teig bereiten. Falls der Salzgehalt des Kaeses nicht ausreicht, etwas nachsalzen. Die noch geschlossenen Blueten oeffnen, jeweils einen Loeffel Fuellung hineingeben und die Bluetenblaetter wieder schliessen. In einer Pfanne etwas Oel erhitzen und die Blueten bei Mittelhitze langsam von allen Seiten braten. Einen Schuss Wein zufuegen, damit die zarten Blaetter keinesfalls zu dunkel werden. Die Blueten mit Zucchini-Tomaten-Gemuese oder Butternudeln servieren. Extra-Tip: Dieses Rezept kann man zu einer delikaten Vorspeise abwandeln. Die gefuellten Blueten werden dazu in fluessigen Pfannkuchen- teig getaucht und sofort in Fett schwimmend ausgebraten. * Quelle: Gong Nr. 29/94 ** From: EDITH_MAUDER@SILVER.nbg.sub.org Date: Mon, 25 Jul 1994 Stichworte: Beilagen, Gemuese, Vorspeisen, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5768 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 5993 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3693 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |