Rezept Gefuellte Zucchini mit I Haehnchenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Zucchini mit I Haehnchenbrust

Gefuellte Zucchini mit I Haehnchenbrust

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9679
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3170 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Zucchini ca. 1 kg
5  Schalotten mehr oder weniger
500 g Haehnchenbrust
1  Pk. Creme fraiche oder Joghurt
50 g Butter (1)
10 g Butter (2)
- - Salz
- - Pfeffer (weiss)
- - Zitronensaft
- - Worcestersosse
1  Bd. Kerbel (frisch)
1  Bd. Petersilie
1/2  Tas. Huehnerbruehe
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Zucchini mit I Haehnchenbrust:

Rezept - Gefuellte Zucchini mit I Haehnchenbrust
Zucchinis der Laenge nach halbieren und blanchieren. Danach aushoehlen (ca. 1 cm Rand stehen lassen) und das Fruchtfleisch zerkleinern. Schalotten fein hacken. Haehnchenbrustfilets in feine Streifen schneiden. Butter (1) in einer Pfanne erhitzen und die Haehnchenstreifen kurz und kraeftig darin anbraten. Schalotten dazugeben und mitduensten. Mit Pfeffer und Salz wuerzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und etwas warm halten. Im Bratfett das Zucchinifleisch anduensten. Danach etwas Huehnerbruehe zugiessen und ca. 10 Minuten koecheln lassen bis das Zucchinifleisch etwas eingedickt ist. Creme fraiche/oder Joghurt dazugeben. Mit Salz und Pfeffer, Worcestersosse und Zitrone abschmecken. Die gebratenen Haehnchenstreifen mit dem Gemuese mischen und in die ausgehoehlten Zucchinis fuellen. Backblech oder feuerfeste Form mit Butter (2) einpinseln und die Zucchini darin ca. 10 Minuten ueberbacken bis die Oberflaeche anfaengt leicht braun zu werden. Mit gehackter Petersilie und Kerbel bestreuen und servieren. * Quelle: Kadula's Kochkurs Erfasst und gepostet: Wilhelm Eggert 2:240/5311.26 ** Gepostet von Wilhelm Eggert Date: Tue, 01 Nov 1994 Stichworte: Gemuese, Ueberbacken, Beilage, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Forelle - Die SchwarzwaldforelleForelle - Die Schwarzwaldforelle
Dass Forellen launisch sein können, besagt schon Schuberts berühmtes Lied, welches auch heute noch von Chören und Solisten begeistert geträllert wird.
Thema 6350 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 6495 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7948 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |