Rezept Gefüllte Weinblätter mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Weinblätter mit

Gefüllte Weinblätter mit

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1742
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4822 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
24  eingelegte Weinblätter
1 klein. Zwiebel
1  rote Chilischote
2 El. Pinienkerne
2 El. Olivenöl
100 g Reis
- - Salz
- - einige Blättchen Minze
1 1/2  unbeh. Zitronen
500 g Vollmilchjoghurt
2 El. Crème fraiche
- - Zucker
- - Zitronenscheiben zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Weinblätter mit:

Rezept - Gefüllte Weinblätter mit
1. Die Weinblätter waschen und abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln. Die Chilischoten der Länge nach aufschneiden, die Kerne herausschaben und die Chilischoten in feine Ringe schneiden. Pinienkerne grob hacken. 2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Chili darin andünsten. Pinienkerne zufügen und kurz anbraten. Reis, 1/2 tl. Salz und 400 ml Wasser zufügen. Aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. 3. Minze in Streifen schneiden. 1 Zitrone waschen, die Schale abreiben. Zitrone in Scheiben schneiden. Minze und Zitronenschale unter den Reis heben. Je 1 El. Reis auf die Mitte der Weinblätter geben. Zwei gegeüberliegende Blattseiten darüberklappen und die Blätter vom Stielansatz her fest aufrollen. Die Weinblätter in einen Topf geben und mit Zitronenscheiben belegen. 1/8 l Wasser angießen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. 4. Für die Soße von der restlichen 1/2 Zitrone die Schale abreiben, Saft auspressen. Joghurt, Crème fraiche, Zitronenschale und -saft verrühren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Gefüllte Weinblätter abtropfen lassen und mit Zitronenscheiben anrichten. Joghurtsoße dazu servieren. Pro Portion ca. 500 Joule / 120 Kalorien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62918 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 23789 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6594 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |