Rezept Gefüllte Weinblätter mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Weinblätter mit

Gefüllte Weinblätter mit

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1742
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4785 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
24  eingelegte Weinblätter
1 klein. Zwiebel
1  rote Chilischote
2 El. Pinienkerne
2 El. Olivenöl
100 g Reis
- - Salz
- - einige Blättchen Minze
1 1/2  unbeh. Zitronen
500 g Vollmilchjoghurt
2 El. Crème fraiche
- - Zucker
- - Zitronenscheiben zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Weinblätter mit:

Rezept - Gefüllte Weinblätter mit
1. Die Weinblätter waschen und abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln. Die Chilischoten der Länge nach aufschneiden, die Kerne herausschaben und die Chilischoten in feine Ringe schneiden. Pinienkerne grob hacken. 2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Chili darin andünsten. Pinienkerne zufügen und kurz anbraten. Reis, 1/2 tl. Salz und 400 ml Wasser zufügen. Aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. 3. Minze in Streifen schneiden. 1 Zitrone waschen, die Schale abreiben. Zitrone in Scheiben schneiden. Minze und Zitronenschale unter den Reis heben. Je 1 El. Reis auf die Mitte der Weinblätter geben. Zwei gegeüberliegende Blattseiten darüberklappen und die Blätter vom Stielansatz her fest aufrollen. Die Weinblätter in einen Topf geben und mit Zitronenscheiben belegen. 1/8 l Wasser angießen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. 4. Für die Soße von der restlichen 1/2 Zitrone die Schale abreiben, Saft auspressen. Joghurt, Crème fraiche, Zitronenschale und -saft verrühren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Gefüllte Weinblätter abtropfen lassen und mit Zitronenscheiben anrichten. Joghurtsoße dazu servieren. Pro Portion ca. 500 Joule / 120 Kalorien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10849 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11120 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 5754 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |