Rezept Gefüllte Weinbergpfirsiche mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Weinbergpfirsiche mit

Gefüllte Weinbergpfirsiche mit

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22117
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4530 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
3  Pfirsiche, reif
200 g frische Früchte der Saison nach Geschmack
100 g Honig , oder Ahornsirup
250 ml weißer Traubensaft oder trockener Weißwein
30 ml Marsala
50 g Amaretti
1  Vanilleschote, Mark daraus oder gemahlene Vanille
2 El. Zitronensaft
2 El. Backmohn, gequollen
250 ml Kefir
- - Peter Mess Cooknet 235:570/210 Quelle : Compuserve
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Weinbergpfirsiche mit:

Rezept - Gefüllte Weinbergpfirsiche mit
Die Pfirsiche gut waschen, trockentupfen, halbieren und die Kerne entfernen. Ein Drittel der Pfirsiche halbieren und die Pfirsichhälften und die anderen Früchte, falls nötig, in kleine Würfel schneiden. Einen ausreichend großen Topf erhitzen. Honig (oder Ahornsirup), Traubensaft (oder Weißwein), Marsala, Amaretti, Vanillemark sowie Zitronensaft in den Topf geben und auf die Hälfte einkochen. In der Zwischenzeit die übriggebliebenen Pfirsiche halbieren und die Hälfte im Ofen für einige Minuten leicht erwärmen (5 Minuten bei 100o C). Die kleingeschnittenen Früchte mit in den Topf mit der Flüssigkeit geben und einmal kurz aufkochen lassen. Die Pfirsichhälften damit füllen. Mohn und Kefir miteinander verrühren. D gefüllten Pfirsichhälften auf vorgewärmte Teller setzen und mit der Mohnmasse umgießen. Eventuell mit Früchten dekorieren. :Ca. 196 kcal/ 820 kJ pro Portion.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9860 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12361 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3884 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |