Rezept Gefüllte Wan Tan Blätter mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Wan-Tan-Blätter mit

Gefüllte Wan-Tan-Blätter mit

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2371
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5467 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g junger Spitzkohl
40 ml Öl zum Braten
- - Zucker
- - Salz
- - Pfeffer fadM.
12  Wan-Tan-Blätter (aus dem
- - Asienladen, Nudelteig- Blätter)
- - Eiweiß zum Bestreichen
100 g Tofu
1 Tl. Wasabi-Paste aus grünem Meerretichpulver,
- - nach Vorschrift angerührt
1 Tl. feingehacktes Basilikum
- - Pflanzenöl zum Ausbacken
1/2  Schalotte, gepellt und feingewürfelt
1 Tl. Öl
1  Stückchen Zitronengras
200 ml Kokosmilch oder Milch
- - Tomatenachtel
- - marinierter Kürbis
- - Basilikumblätter
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Wan-Tan-Blätter mit:

Rezept - Gefüllte Wan-Tan-Blätter mit
Spitzkohl in breite Streifen schneiden. Im Öl anbraten, mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Wan-Tan-Blätter nebeneinander legen. Mit Eiweiß bestreichen. Tofu schneiden, mit Wasabi, Salz, Pfeffer, Basilikum würzen. Diese Masse die Wan-Tan-Blätter verteilen, zu Dreiecken zusammenklappen. In Öl bei 170 Grad ausbacken. Für die Sauce: Schalottenwürfel in Öl andünsten, Zitronengras dazugeben. Mit Kokosmilch oder Milch - ablöschen und etwas einkochen. Sauce passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten: Spitzkohl in eine Schale geben, die Wan-Tan anlegen. Dann die Sauce dazugeben. Mit Tomaten, Kürbis und Basilikum garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 8572 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3997 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Slow Food - die Arche des GeschmacksSlow Food - die Arche des Geschmacks
Die Genuss-Bewegung Slow Food hat sich neben einer Schulung des Geschmackssinns und einer Entschleunigung des Essens vom Anbau bis zur Nahrungsaufnahme.
Thema 8036 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |