Rezept Gefuellte Truthahnbrust mit Maisplaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Truthahnbrust mit Maisplaetzchen

Gefuellte Truthahnbrust mit Maisplaetzchen

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11876
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2986 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Truthahnschnitzel; je 180 g aus der Brust geschnitten)
1 1/2  Altbackene Semmel
60 g Paprikaschotenwuerfel verschiedenfarbig
60 g Champignons
1  Ei
3 El. Milch Muskat, Jodsalz Weisser Pfeffer
- - Thymian
- - Frische Kraeuter; wie Basilikum, Rosmarin, Kerbel
1 Tl. Butter
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Truthahnbrust mit Maisplaetzchen:

Rezept - Gefuellte Truthahnbrust mit Maisplaetzchen
Die Truthahnschnitzel leicht klopfen und mit Jodsalz und weissem Pfeffer wuerzen. Kleine Wuerfel von altbackener Semmel mit heisser Milch bruehen, und das aufgeschlagene Ei unter diese Masse wirken, damit eine Bindung entsteht. Die Paprikaschoten- und Champignonwuerfel unter die Masse mischen und mit Jodsalz, weissem Pfeffer, Muskat und Thymian abschmecken. Die fertige Masse auf das eine Truthahnschnitzel - in der Mitte hoeher - auftragen, und das andere Schnitzel darueber legen. Alufolie duenn mit Butter bestreichen, das gefuellte Schnitzel in die Folie einwickeln. Im Bratrohr bei 180 Grad etwa 25 Minuten garen. Das fertig gebratene Truthahnbrustschnitzel aus der Folie wickeln und in Scheiben aufschneiden. Als Beilage dazu eignen sich am besten Maisplaetzchen, die man folgendermassen herstellt: Durchgedrueckte, gekochte Kartoffeln mit etwas Kartoffelmehl und Eigelb zu einer Masse verarbeiten, mit Jodsalz, Muskat und weissem Pfeffer abschmecken und unter diese Masse gekochte Maiskoerner kneten. Kleine Plaetzchen in heissem Butterschmalz ausbacken. * Quelle: SAT.1 TEXT 29.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 02 Dec 1994 Stichworte: Gefluegel, Hell, Pute, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 76005 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8288 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Exotisches Essen aus VietnamExotisches Essen aus Vietnam
In allen Kulturen haben sich gewisse Essgewohnheiten gebildet und einiges hat seinen Weg schon nach Deutschland gefunden. Doch wie Kochen die Menschen in Vietnam?
Thema 14331 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |