Rezept Gefuellte Tauben aus Altdorf (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Tauben aus Altdorf (Uri)

Gefuellte Tauben aus Altdorf (Uri)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19349
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10761 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Tauben
2  Semmeln
1 dl Milch
2  Eigelb
- - Salz
- - Pfeffer
3 El. Kuechenkraeuter Petersilie, Dill, Kerbel Kresse, Schnittlauch,
- - u.a. alles feingeschnitten
50 g Schinken; gewuerfelt
2  Zwiebeln; gehackt
- - Butter
- - Fleischbruehe
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Tauben aus Altdorf (Uri):

Rezept - Gefuellte Tauben aus Altdorf (Uri)
Zuerst bereitet man die Fuellung: die Semmeln in der heissen Milch einweichen, nachher gut ausdruecken. Dann werden sie zerrupft und mit Eigelb, Salz, Pfeffer, Kraeuter, Schinken, Zwiebeln und Taubeninnereien (Leber und Herz). Die vorbereiteten Tauben werden gefuellt, zugenaeht und 20 bis 30 Minuten unter haeufigem Uebergiessen in reichlich Butter gebraten. Dann werden die Tauben vorsichtig halbiert und auf eine flache Platte angerichtet. Der Bratfond wird entfettet und mit etwas Fleischbruehe gestreckt, dann ueber die Tauben gegossen. * Quelle: Nach: Fritz J. Oberli Das Kochbuch aus der Innerschweiz, 1978 ISBN 3-88117-064-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Wild, Haarwild, Taube, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 7005 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9875 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 4050 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |