Rezept Gefuellte Taco Schalen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Taco-Schalen

Gefuellte Taco-Schalen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8849
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14591 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Zwiebeln
1 Dos. Maiskoerner
1 Dos. Kidney-Bohnen
1 Dos. Tomaten, geschaelt
2 El. Honig
500 g Hackfleisch, gemischt
1  Tuete Taco-Gewuerzmischung (Seasoning-Mix)
- - Salz
- - Cayenne-Pfeffer
6  Taco-Schalen
175 g Gouda, mittelalt
- - Salatblaetter
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Taco-Schalen:

Rezept - Gefuellte Taco-Schalen
Die Haelfte der Zwiebeln in Ringe, Rest in grobe Wuerfel schneiden. Mais und Bohnen abspuelen, abtropfen lassen. Tomaten noch in der Dose zerkleinern. Oel erhitzen, Zwiebelringe und Hack darin anbraten. Wuerzmischung und Dosentomaten verruehren. Zum Hack geben, kurz aufkochen und ca. 15 Minuten koecheln lassen. Mais und Bohnen nach ca. 10 Minuten darin erhitzen. Abschmecken. Taco-Schalen im vorgeheizten Backofen (E-Herd 225GradC / Gasherd: Stufe 4) ebenfalls ca. 5 Minuten erhitzen. Schalen mit Salat auslegen. Fuellung draufgeben. Kaese reiben und darueberstreuen. Gewuerfelte Zwiebeln extra reichen. * Source: Neue Revue, 02/94 ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 10 Apr 1994 18:44:00 +0100 Stichworte: Taco, Hackfleisch, Mexikanisch, P4, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 6729 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 5789 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 6750 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |