Rezept Gefuellte Schweinskoteletts

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Schweinskoteletts

Gefuellte Schweinskoteletts

Kategorie - Fleisch, Schwein, Tomate, Speck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28194
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3478 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wein richtig temperiert !
Edle Weißweine schmecken am besten, wenn sie Kellertemperatur haben. Zu kalt serviert, kann sich die feine Blume nicht entfalten. Rote Weine schmecken am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Aber nicht neben die Heizung stellen!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schweinskoteletts dick geschnitten
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
100 g Getrocknete Tomaten in Oel eingelegt abgetropft gewogen
2  Knoblauchzehen
2 El. Kraeuter; fein gehackt z.B. Basilikum, Thymian Petersilie
4 Scheib. Fruehstuecksspeck
1 El. Bratbutter
1 klein. Zwiebel
2 El. Olivenoel
400 g Dose gehackte Pelati-Tomaten
1 Bd. Glattblaettrige Petersilie
- - Salz
- - Pfeffer
150 g Mozzarella
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 22/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Schweinskoteletts:

Rezept - Gefuellte Schweinskoteletts
In die Koteletts eine Tasche einschneiden (evtl. beim Metzger). Das Fleisch innen und aussen mit Salz und Pfeffer wuerzen. Doerrtomaten abtropfen lassen, fein hacken. Knoblauch schaelen, ebenfalls fein hacken. Tomaten, Knoblauch und Kraeuter mischen, die Koteletts fuellen. Mit Zahnstochern verschliessen. Koteletts mit je einer Specktranche umwickeln. In der heissen Butter auf jeder Seite eine Minute anbraten. Auf einen Teller geben. Fuer die Sauce Zwiebel schaelen, fein hacken. Im Olivenoel anduensten. Tomaten beifuegen. Auf kleinem Feuer zehn Minuten zu einer dicken Sauce einkochen lassen. Petersilie fein hacken und mit dem ausgetretenen Fleischsaft der Koteletts beifuegen. Sauce mit Salz und Pfeffer wuerzen. In eine ausgebutterte Gratinform geben. Die Koteletts in die Sauce legen. Den Mozzarella an der Roestiraffel darueberreiben. Die Koteletts im auf zweihundert Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille zwanzig Minuten ueberbacken. :Fingerprint: 21607546,101318667,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12892 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14947 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 24371 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |