Rezept Gefuellte Rumpsteaks mit Rahmgraupen und Pfifferlingen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Rumpsteaks mit Rahmgraupen und Pfifferlingen

Gefuellte Rumpsteaks mit Rahmgraupen und Pfifferlingen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8847
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2605 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Rumpsteaks a 250 g
100  g. Schafskaese
2 El. gehackte Kraeuter
80  g. magerer Raeucherspeck
50  g. Butter
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Rumpsteaks mit Rahmgraupen und Pfifferlingen:

Rezept - Gefuellte Rumpsteaks mit Rahmgraupen und Pfifferlingen
In die Steaks mit einem scharfen Messer Taschen schneiden. Von aussen salzen und pfeffern. Kaese, Kraeuter und feinstzerkleinerten Raeucherspeck mischen und in die Fleischtaschen fuellen. Mit Rouladennadeln zusammenhalten. In heisser Butter von beiden Seiten 6-8 Minuten braten. Die Graupen in Gemuesebruehe garen, mit Rahm verfeinern und die vorher in Butter geduensteten Pfifferlingen dazugeben. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 06 May 1994 23:11:00 +0100 Stichworte: News, Fleischgerichte, Rindfleisch, Rumsteaks, Hauptgericht, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11109 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8931 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Frühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den TagFrühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den Tag
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler: Diese traditionelle Empehlung zur Größe der Essensportionen kann getrost befolgt werden, sofern das kaiserliche Frühstück nicht fehl interpretiert wird.
Thema 25036 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |