Rezept Gefuellte Riesenschnecke

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Riesenschnecke

Gefuellte Riesenschnecke

Kategorie - Gebaeck, Ostern Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28951
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2813 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Riesenschnecke:

Rezept - Gefuellte Riesenschnecke
Originelle Osterbaeckerei fuers Fruehstueck o. Kaffetafel MMMMM----------- Zutaten ---------------------------------- Hefeteig: 500 g Mehl 1 pk Trockenhefe 60 g Zucker 60 g weiche Butter o. Margarine 1/4 l lauwarme Milch 1 Ei Mehl zum ausrollen Ausserdem: 1 cn 850ml Aprikosen o.Pfirsiche 2 tb Paniermehl 100 g gehackte Pistazien o.Mandeln 225 g Aprikosen-Konfituere 75 g Puderzucker 2 tb Zitronensaft MMMMM----------- Qelle: Bella Nr. 12 ---------------------------- gepostet: von Adi Kron Zubereitung: 1. Mehl und Hefe in einer Schuessel mischen. Zucker, Fett in Floeckchen, Milch und Ei zufuegen und alles zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 2. Aprikosen abtropfen lassen und, bis auf 4 Haelften, wuerfeln. Mit Paniermehl, 80 g Pistazien und Konfituere mischen. 3. Teig nochmals kraeftig durchkneten. Auf wenig Mehl ca 30 x 60 cm ausrollen. Fuellung daraufstreichen, dabei rundherum einen ca 5 cm breiten Rand freilassen. Von der Laengsseite her aufrollen und zu einer Schnecke legen. 4. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 oC/ Umluft: 175 oC/ Gas: Stufe 3) ca 45 Minuten backen. Kuchen evtl. spaeter abdecken. Gebaeck auskuehlen lassen. 5. Uebrige Aprikosen in Spalten schneiden. Puderzucker und Zitronensaft verruehren. Schnecke damit bestreichen. Mit Aprikosen und uebrigen Pistazien verzieren. Zubereitungszeit ca 2 1/4 Stunden Pro Stueck ca 250 kcal/1050 kj.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7418 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 7299 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13184 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |