Rezept GEFUELLTE PUTE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEFUELLTE PUTE

GEFUELLTE PUTE

Kategorie - Gefluegel, Pute, Gefuellt Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28822
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 28743 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Haushaltszwiebeln !
mattgelb bis bräunlich und würzig und scharf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1  Kuechenfertige Pute; ca. 6 kg
2 Bd. Suppengruen
1  Gemuesezwiebel
50 g Margarine
- - Salz, Pfeffer
- - Cayennepfeffer
3  Zwiebeln
3/4 l Instant-Huehnerbruehe
500 g Kleine feste Birnen
3 El. -4 dunkler Sossenbinder
50 g Schlagsahne
4 El. Preiselbeeren
- - Ilka Spiess ARD/ZDF-Text
Zubereitung des Kochrezept GEFUELLTE PUTE:

Rezept - GEFUELLTE PUTE
Suppengruen putzen und wuerfeln. Gemuesezwiebel schaelen und wuerfeln. 25 g Margarine erhitzen, Zwiebeln glasig duensten, Suppengruen zugeben, kurz anschmoren, mit 1/8 l Wasser abloeschen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, 5 Minuten koecheln, dann abkuehlen lassen. Pute innen mit etwas Salz und Pfeffer, wuerzen. Gemuesefuellung in den Bauch geben, die Oeffnung mit Zahnstochern verschliessen. Anschliessend die Haut mit 25 g weichem Fett einreiben und mit Salz und Cayennepfeffer wuerzen. Die Pute mit der Brustseite nach unten in die Fettpfanne setzen. 2 geschaelte Zwiebeln und 1/8 Ltr. Wasser zufuegen. Die Pute bei knapp 200GradC ca. 2 1/2 Stunden braten. Nach 1 Stunde Bratzeit die Pute wenden und 1/4 Ltr. Huehnersuppe angiessen. Ab und zu mit Bratfond beschoepfen. Die Birnen waschen, 30-40 Minuten vor Ende der Bratzeit auf der Fettpfanne um die Pute herum verteilen. Eventuell noch etwas Bruehe angiessen. Pute und Birnen warm stellen, Bratfond durchsieben, Bratensatz mit Restbruehe loeschen und dazugeben. Aufkochen, mit Sossenbinder andicken, Sahne zugeben und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Birnen halbieren, entkernen und mit Preiselbeeren fuellen. Mit der Pute auf einer Platte anrichten. Als Beilage passt Rosenkohl. Pro Portion ca.1510 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 7726 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 5540 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 11953 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |