Rezept Gefüllte Pute

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Pute

Gefüllte Pute

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 259
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 52550 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1  Pute (ca. 4,5 kg)
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Öl
750 g Putenleber
20 g Butter oder Margarine
- - Salz
- - Pfeifer
1 kg Äpfel
1 Bd. Petersilie
1 Glas (370g) Preiselbeeren
2  Eier
1/4 l Brühe (Instant)
1  B. Sahne
1 El. Sojasoße
3 El. dunkler Soßenbinder
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Pute:

Rezept - Gefüllte Pute
Pute waschen, gut trockentupfen, die Sehnen unten am Knochen der Keule loesen und herausziehen. Pute innen mit Salz und Pfeffer wuerzen. Putenleber in feine Wuerfel schneiden. Fett in einer Pfanne zerlaufen lassen, Leber auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7-9 anbraten, mit Salz und Pfeffer wuerzen, abkuehlen lassen. Aepfel waschen, vierteln, entkernen, mit der Schale grob raspeln. Petersilie hacken. Leber, Aepfel, Petersilie und Preiselbeeren miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer wuerzen, Eier unterruehren. Pute mit der Leber-Apfel-Fuellung fuellen. Die Oeffnung mit Holzspiesschen zustecken, mit Kuechengarn zubinden. Fluegel und Schenkel zusammenbinden. Pute mit Oel bepinseln, mit der Brust nach oben in einen grossen Braeter oder in die Fettpfanne legen, ca. 1/8 l Wasser angiessen, braten. Schaltung: 180 - 200°, 1. Schiebeleiste v. u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 3 1/2 Stunden Nach der Haelfte der Bratzeit Pute wenden. Waehrend des Bratens noch einmal 1/8 l Wasser angiessen. 10 Min. vor Ende der Bratzeit die Pute mit kaltem Salzwasser bepinseln, damit die Haut kross wird. Pute aus dem Ofen nehmen. Bratenfond mit heisser Bruehe loesen, in einen Topf giessen, Sahne zugeben, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Sojasosse wuerzen. Sossenbinder einruehren, nochmals aufkochen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und ErnährungstippsFruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und Ernährungstipps
Verschiedene Formen einer Fruktose-Unverträglichkeit verursachen Magen-Darm-Probleme, doch gelegentlich wird nicht die richtige Diagnose gestellt. Eine Stoffwechselstörung, die Obst-Genuss beeinträchtigt.
Thema 24840 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Sommelier - vom Mundschenk zum WeinkennerSommelier - vom Mundschenk zum Weinkenner
Die erste Erwähnung eines vergleichbaren Berufes findet sich schon in der Bibel. In der Genesis wird der Mundschenk des Pharaos erwähnt.
Thema 5679 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 8471 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |