Rezept Gefüllte Pitabrote

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Pitabrote

Gefüllte Pitabrote

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23676
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5378 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Schweineschnitzelfleisch
- - Salz, Pfeffer
- - Paprikapulver (scharf)
2 Tl. Kräuter der Provence
1  Knoblauchzehe
4 El. Olivenöl
100 g Rote Zwiebeln
3  Blätter Römersalat
4  klein. Pitabrote zum Füllen
120 g Frischkäse mit Paprika
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Pitabrote:

Rezept - Gefüllte Pitabrote
Fleisch in kleine duenne Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und den Kraeutern der Provence wuerzen. Knoblauchzehe pellen, fein hacken und in heissem Oel anduensten. Fleisch zufuegen und knusprig braun braten. Zwiebeln schaelen und in feine Ringe schneiden. Salat waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stuecke zupfen. Pitabrote im Toaster oder im Backofen aufbacken. Brote leicht ausdampfen lassen, oben ein kleines Stueck wegschneiden. Das uebrige Broetchen wie eine Tuete oeffnen. Frischkaese hineinstreichen. Mit Salat, Fleischstreifen und Zwiebelringen fuellen und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21463 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 17201 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14542 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |