Rezept Gefuellte Peperonischoten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Peperonischoten

Gefuellte Peperonischoten

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8130
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2689 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gewürz für den Kartoffelsalat !
Schütten sie den Essig von Einmachgurken nicht gleich weg. Er ist eine gute Würze für den Kartoffelsalat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15  Peperoni
- - (am besten die mittelscharfen
1 mittl. Zwiebel, gewuerfelt
2 El. Oel
500 g Rinderhack
1 Tl. Kreuzkuemmel
1/2 Tl. Zucker
100 g Zitronat, fein gehackt
200 g Pecannusskerne, fein gehackt
70 g Mandeln, geschaelt, gehackt
500 g Fleischtomaten, gehaeutet,
- - entkernt, gewuerfelt
1  Apfel, geputzt, gewuerfelt
400 g Wallnusskerne, gehackt
50 g Parmesan, gerieben
350 g Saurer Sahne
1  Granatapfel
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Peperonischoten:

Rezept - Gefuellte Peperonischoten
Peperoni im Ofen roesten und dann vorsichtig haeuten, Bluetenansatz entfernen und Kerne vorsichtig entfernen. Zwiebel im Oel goldgelb anbraten, Rinderhack zugeben und braun anbraten. Mit Kuemmel und Zucker wuerzen. Zitronat, Pecannusskerne, Mandeln, Tomaten und Apfel zugeben, salzen und zugedeckt 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, ab und zu umruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kaltstellen. Wallnusskerne mit Parmesan und saurer Sahne mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen. Aus dem Granatapfel die Kerne herausloesen. Die Hackmasse mit einem Spritzbeutel in die Schoten spritzen. Die gefuellten Schoten auf einer Platte anrichten, die Sauce darauf verteilen und mit den Granatapfelkerne garnieren. Portionen: 5 * Nach: Essen&Trinken, 1/94 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Thu, 06 Jan 1994 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Gemuese, Frisch, Paprika, Granatapfel, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8617 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11992 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 3299 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |