Rezept Gefuellte Peperonischoten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Peperonischoten

Gefuellte Peperonischoten

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8130
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2538 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15  Peperoni
- - (am besten die mittelscharfen
1 mittl. Zwiebel, gewuerfelt
2 El. Oel
500 g Rinderhack
1 Tl. Kreuzkuemmel
1/2 Tl. Zucker
100 g Zitronat, fein gehackt
200 g Pecannusskerne, fein gehackt
70 g Mandeln, geschaelt, gehackt
500 g Fleischtomaten, gehaeutet,
- - entkernt, gewuerfelt
1  Apfel, geputzt, gewuerfelt
400 g Wallnusskerne, gehackt
50 g Parmesan, gerieben
350 g Saurer Sahne
1  Granatapfel
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Peperonischoten:

Rezept - Gefuellte Peperonischoten
Peperoni im Ofen roesten und dann vorsichtig haeuten, Bluetenansatz entfernen und Kerne vorsichtig entfernen. Zwiebel im Oel goldgelb anbraten, Rinderhack zugeben und braun anbraten. Mit Kuemmel und Zucker wuerzen. Zitronat, Pecannusskerne, Mandeln, Tomaten und Apfel zugeben, salzen und zugedeckt 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, ab und zu umruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kaltstellen. Wallnusskerne mit Parmesan und saurer Sahne mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen. Aus dem Granatapfel die Kerne herausloesen. Die Hackmasse mit einem Spritzbeutel in die Schoten spritzen. Die gefuellten Schoten auf einer Platte anrichten, die Sauce darauf verteilen und mit den Granatapfelkerne garnieren. Portionen: 5 * Nach: Essen&Trinken, 1/94 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Thu, 06 Jan 1994 12:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Gemuese, Frisch, Paprika, Granatapfel, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4488 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18308 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8145 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |