Rezept Gefuellte Peperoni mit Hirse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Peperoni mit Hirse

Gefuellte Peperoni mit Hirse

Kategorie - Gemuese, Gefuellt, Paprika, Hirse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25425
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glatter Zuckerguss !
Überziehen Sie den Kuchen erst mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Diese Grundierung lassen Sie gut trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Sie wird viel gleichmäßiger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 mittl. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Butter
100 g Goldhirse
250 ml Bouillon
2 mittl. Tomaten
2  Rote Peperoni
2  Gelbe Peperoni
1 Bd. Petersilie
100 g Gruyere
1  Ei
50 ml Rahm
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 33/97 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Peperoni mit Hirse:

Rezept - Gefuellte Peperoni mit Hirse
Die Zwiebel und den Knoblauch schaelen und fein hacken. In der Butter hellgelb duensten. Die Hirse beifuegen und die Bouillon dazugiessen. Alles zugedeckt auf kleinem Feuer 10 Minuten garen. Inzwischen die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen und in Wuerfel schneiden. Nach 10 Minuten Kochzeit zur Hirse geben und alles weitere 5 Minuten kochen lassen. Leicht abkuehlen lassen. Die Peperoni mitsamt Stiel laengs halbieren. Die Kerne entfernen und die Haelften unter Wasser spuelen. In kochendem Salzwasser oder in einem Siebeinsatz ueber Dampf 5 Minuten vorkochen. Sorgfaeltig herausheben, gut abtropfen lassen und in eine ausgebutterte Gratinform geben. Die Petersilie fein hacken. Den Gruyere fein reiben. Die beiden Zutaten mit dem Ei und dem Rahm mischen, dann unter die abgekuehlte Hirsemischung geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Peperonihaelften fuellen. Die Peperoni im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend 20-25 Minuten backen. Wer eine Beilage wuenscht, serviert einen gruenen Blattsalat. :Fingerprint: 21089412,101318709,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 8298 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14388 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 10011 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |