Rezept Gefuellte Peperoni mit Hirse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Peperoni mit Hirse

Gefuellte Peperoni mit Hirse

Kategorie - Gemuese, Gefuellt, Paprika, Hirse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25425
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5197 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 mittl. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1 El. Butter
100 g Goldhirse
250 ml Bouillon
2 mittl. Tomaten
2  Rote Peperoni
2  Gelbe Peperoni
1 Bd. Petersilie
100 g Gruyere
1  Ei
50 ml Rahm
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 33/97 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Peperoni mit Hirse:

Rezept - Gefuellte Peperoni mit Hirse
Die Zwiebel und den Knoblauch schaelen und fein hacken. In der Butter hellgelb duensten. Die Hirse beifuegen und die Bouillon dazugiessen. Alles zugedeckt auf kleinem Feuer 10 Minuten garen. Inzwischen die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen und in Wuerfel schneiden. Nach 10 Minuten Kochzeit zur Hirse geben und alles weitere 5 Minuten kochen lassen. Leicht abkuehlen lassen. Die Peperoni mitsamt Stiel laengs halbieren. Die Kerne entfernen und die Haelften unter Wasser spuelen. In kochendem Salzwasser oder in einem Siebeinsatz ueber Dampf 5 Minuten vorkochen. Sorgfaeltig herausheben, gut abtropfen lassen und in eine ausgebutterte Gratinform geben. Die Petersilie fein hacken. Den Gruyere fein reiben. Die beiden Zutaten mit dem Ei und dem Rahm mischen, dann unter die abgekuehlte Hirsemischung geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die Peperonihaelften fuellen. Die Peperoni im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend 20-25 Minuten backen. Wer eine Beilage wuenscht, serviert einen gruenen Blattsalat. :Fingerprint: 21089412,101318709,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 14180 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8808 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14775 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |