Rezept Gefuellte Nusstaler

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Nusstaler

Gefuellte Nusstaler

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9659
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2944 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Haferflocken "bluetenzart"
20 g Butter (2 El.)
300 g Mehl
2  Paeckchen Vanillezucker
180 g Butter
150 g Zucker
1  Ei
3 El. Speisestaerke (gestr.)
1  Eigelb
1/4 l Milch
75 g Zucker
150 g Butter
120 g gemahlene Haselnusskerne
15  ganze Haselnuesse als Verzierung
200 g Puderzucker
3 El. (-4) heisses Wasser
1 El. (-2) Pulverkaffee
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Nusstaler:

Rezept - Gefuellte Nusstaler
Haferflocken in 2 El. heisser Butter hellgelb roesten und in eine Schuessel fuellen. Die restlichen Zutaten hinzufuegen und alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zwischen zwei Bogen Pergamentpapier oder Frischhaltefolie ausrollen. Taler ausstechen und diese auf ein gefettetes Backblech legen, in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 Grad, mittlere Einschubleiste, in 10 min. hellbraun backen. Danach das Gebaeck auf einem Rost abkuehlen lassen. Fuer die Creme Speisestaerke und Eigelb in genuegend kalter Milch verruehren. Die restliche Milch und Zucker zum Kochen bringen, die angeruehrte Staerke unter Ruehren dazugiessen und kurz aufkochen lassen. Erkaltete Creme loeffelweise unter das schaumig geruehrte Fett ruehren. Zuletzt gemahlene Haselnuesse untermischen. Die Haelfte der Taler mit Creme bestreichen, die anderen Taler mit Guss ueberziehen (dafuer alle Zutaten glattruehren), mit Haselnusskernen verzieren und auf die Cremetaler setzen. * Quelle: Werbe-Broschuere ** Gepostet von sabine engelhardt Date: 29 Oct 1994 Stichworte: Gebaeck, Weihnachten, Plaetzchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 275942 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5679 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25929 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |