Rezept Gefüllte Maultaschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Maultaschen

Gefüllte Maultaschen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4488
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7774 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Äpfel gegen Durchfall !
Wenn Sie unter Durchfall leiden, hilft es oft, wenn man geriebene Äpfel isst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Mehl
4  Eier
50 ml Wasser
1/2 Tl. Salz
200 g Möhren
1  Zwiebel
1 Bd. Petersilie, glatte
1 Bd. Zitronenmelisse,
1/2 Bd. Thymian,
20 g Butterschmalz
150 g Doppelrahmfrischkäse
1  Eigelb
50 g Haselnüsse, gehackte
- - Salz
- - Pfeffer
3  Fenchelknollen
3  Möhren, kleine
80 g Butterschmalz,
50 g Haselnüsse, gehackte
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Maultaschen:

Rezept - Gefüllte Maultaschen
Mehl, Eier, Wasser und Salz zu einem Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung die Möhren und Zwiebeln schälen, waschen und fein würfeln. Die Kräuter waschen und hacken. Das Butterschmalz erhitzen und das Gemüse darin 5 Minuten dünsten. In eine Schüssel geben. Frischkäse, Eigelb, Haselnüsse, Salz, Pfeffer und Kräuter unterrühren und abkühlen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen und 16 Kreise von 12 cm 0 ausstechen. Die abgekühlte Füllung in die Mitte der Kreise geben. Den Teig halbkreisförmig übereinander klappen und den Rand mit einer Gabel festdrücken. Fenchel und Möhren putzen und in hauchdünne Scheiben schneiden. 40 g Butterschmalz erhitzen. Das Gemüse darin unter Wenden goldbraun braten. Die Haselnüsse zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Maultaschen in siedendem Wasser so lange garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausheben und im restlichen Butterschmalz anbraten. Mit den Fenchel- und Möhrenscheiben auf Tellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 24220 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10256 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Rhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarberRhabarber Ernte, Lagerung und Rezept ideen für rhabarber
Wer kennt nicht Großmutters selbstgemachten Rhabarberkompott, die Marmeladen oder den Rhabarberkuchen mit seinem süßlich-sauren Geschmack? Entgegen landläufiger Meinung, Rhabarber sei ein Obst, ist Rhabarber ein Gemüse und zählt zu den Knöterichgewächsen.
Thema 46934 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |