Rezept Gefuellte Maischolle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Maischolle

Gefuellte Maischolle

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16094
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3169 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schollen, a ca. 300 g
20 g Weissbrotwuerfel
60 g Parmaschinken
100 g Morcheln
3 El. Creme double
1  Vollei
- - Olivenoel; zum Braten
- - Schweinenetz
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - Limonensaft
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Maischolle:

Rezept - Gefuellte Maischolle
Fuer die Fuellung den Parmaschinken in wenig Fett braten und auf ein Sieb geben. Im selben Fett die Weissbrotwuerfel goldbraun roesten. Das Brot mit dem Schinken mischen, dann die Morcheln mit anschwitzen. Brot, Schinken und Morcheln miteinander vermischen und die Masse gut auskuehlen lassen. Nun das Ei untermengen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Limonensaft abschmecken. Zum Schluss die Creme double unterheben. Die Schollen von der weissen Seite her an der Mittelgraete einschneiden. Beide Filets bis zum Flossenrand von der Graete abziehen, nicht einschneiden. Mit Hilfe der Fischschere und eines Filetiermessers die Graete herausschneiden, so dass die Scholle auch ohne Graete ihre Form behaelt. Die Scholle rundum salzen und mit der Fuellung fuellen. Die gefuellte Scholle mit gewaessertem Schweinenetz umwickeln und wieder leicht salzen. In einer grossen Pfanne Olivenoel erhitzen und die Scholle darin ca. 8 Min. braten. Kurz vor Ende des Bratens ein Stueck kalte Butter in die Pfanne geben und die Scholle damit uebergiessen. Die Scholle mit Rauke-Sauce servieren. * Quelle: Nach Nordtext 04.06.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fisch, Salzwasser, Scholle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?Erdbeeren: Von der Obsttheke oder frisch vom Feld?
Jedes Jahr bieten Hunderte Erdbeer-Bauern zwischen den Monaten Mai bis Juli die Möglichkeit, ihre frischen Erdbeerprodukte am Straßenrand schnell und unkonventionell zu kaufen.
Thema 3821 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 13107 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 82079 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |