Rezept Gefuellte Kutteln, Variante 1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Kutteln, Variante 1

Gefuellte Kutteln, Variante 1

Kategorie - Fleisch, Innereien, Kutteln, Kichererbse, Kenia Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28227
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2841 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Grosse Stuecke Kutteln gewaschen, abgetrocknet
300 g Hackfleisch
0.5 Tas. Kichererbsen; ueber Nacht in Wasser eingeweicht
1 klein. Zwiebel; fein gehackt
1  Knoblauchzehe; mit etwas Salz zerdrueckt
1 klein. Chilischote; Stielansatz entfernen,der Laenge nach
- - halbieren,Samen entfernen und hacken
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oel
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Kutteln, Variante 1:

Rezept - Gefuellte Kutteln, Variante 1
Kichererbsen in einen Topf geben, mit kaltem Wasser bedecken und gar kochen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen. Oel in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln dazugeben und duensten, bis sie Farbe annehmen. Knoblauchpaste und Hackfleisch untermengen und braun braten, aus der Pfanne nehmen und abkuehlen lassen. Kichererbsen zur Fleischmischung geben, salzen und pfeffern, gut vermengen. Kutteln in viereckige, grosse Stuecke schneiden und die Fuellung darauf verteilen. Die eine Seite ueber die Fuellung schlagen und die offenen Seiten mit Nadel und Faden zunaehen. Grill mit Holzkohle fuellen und anzuenden. Warten, bis die Kohle nicht mehr raucht und gluehend ist. Gefuellte Kutteln grillen (nicht so nah an das Feuer legen). Faeden abziehen, in Scheiben schneiden und heiss servieren. :Fingerprint: 21566430,101318661,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12792 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 8433 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 8222 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |