Rezept Gefuellte Kartoffeln (Fit for Fun)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Kartoffeln (Fit for Fun)

Gefuellte Kartoffeln (Fit for Fun)

Kategorie - Kartoffeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30014
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7467 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Geflügelsuppe mit zartem Fleisch !
Wenn das Geflügel schön saftig bleiben soll, geben Sie es in das kochende Wasser, weil sich dann die Poren sofort schließen. Soll der Fleischsaft aber mehr in die Suppe ziehen, so setzen Sie das Fleisch in kaltem Wasser auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Kartoffeln
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
1  rote Paprika
30 g Butter oder Margarine
1/8 l Gemuesebruehe
100 g Creme Fraiche oder Schmand
- - Salz, Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch
2 El. geriebener Kaese
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Kartoffeln (Fit for Fun):

Rezept - Gefuellte Kartoffeln (Fit for Fun)
Kartoffeln mit Schale waschen und etwas 25 Minuten in Salzwasser kochen. Zwiebeln schaelen, in kleine Wuerfel schneiden. Paprikaschote putzen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch zerdruecken. Paprika, Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne in heissem Fett weich duensten. Die Bruehe zugiessen und einige Minuten weiterschmoren. Einen Decken von den gegarten Kartofflen abschneiden. Das Innere der Kartofeln mit einem Teeloefel bis auf einen Rand von etwa 1/2 cm herausheben. Kartoffeln entheuten. Warm stellen. Die Kartoffelmasse mit dem gesmchmorten GEmuese, Creme Fraiche und geschnittenem Schnittlauch mischen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die Mischung in die augehoehlten Kartoffeln fuellen. Mit Kaese bestreuen. In den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200 bis 225 Grad (Gas Stufe 3 bis 4) goldgelb ueberbacken. Naehrwert pro Person: Eiweiss 10 g, Fett 18 g, Kohlenhydrate 40 g, Kalorien/Joule 378/1585 Erfasst: Gritta Schulz Quelle: Fit for Fun

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 8989 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4248 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 5504 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |