Rezept Gefuellte Kartoffelkloesse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Kartoffelkloesse

Gefuellte Kartoffelkloesse

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6754
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5682 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g mehlig kochende Kartoffeln
100 g Mehl
2  Eier
- - Salz
- - Muskat
2  Zwiebeln
60 g Rosinen
80 g Pinienkerne (ersatzweise abgezogene Mandeln)
1/4 Tl. gemahlener Piment
- - frisch gemahlener Pfeffer
1 l Bruehe (Instant)
40 g Butter
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Kartoffelkloesse:

Rezept - Gefuellte Kartoffelkloesse
Kartoffeln waschen und mit der Schale 20 Minuten in Salzwasser kochen. Schale abziehen und die Kartoffeln heiss durch eine Presse druecken. Mit Mehl, Eiern, Salz und Muskat verkneten. Zwiebeln abziehen und fein hacken. Rosinen und Pinienkerne ebenfalls fein hacken. Die Haelfte der Zwiebeln mit Rosinen, Pinienkernen, einem Essloeffel Wasser, Piment, Salz und Pfeffer verruehren. Einen gehaeuften Essloeffel Kartoffelteig in der angefeuchteten Hand rund auseinanderdruecken. In die Mitte einen Teeloeffel der Zwiebelmischung geben. Kartoffelteig darueber zusammendruecken und zum Kloss formen. Die Kloesse etwa zwoelf Minuten in siedender Bruehe gar ziehen lassen. Inzwischen restliche Zwiebeln in heisser Butter braun braten. Ueber die abgetropften Kloesse geben und mit gehackter Petersilie bestreuen. Tip: Die Bruehe koennt Ihr wiederverwenden, wenn Ihr sie durch ein feines Sieb giesst. Dazu: Salat; oder als Beilage zu gebratenem Fleisch reichen ** Pro Portion ca. 515 Kalorien / 2162 Joule ** Article: 165 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Kloesse, Kartoffelkloesse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8097 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5343 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6321 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |