Rezept Gefuellte Kalbsleberschnitzel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Kalbsleberschnitzel

Gefuellte Kalbsleberschnitzel

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16555
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2446 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  etwas dickere Kalbsleberscheiben
2 gross. weisse Zwiebeln
3 El. Oel
1  Thymianzweig
- - Salz
- - Pfeffer
30 g Butter
1 Tl. gehackte Petersilie
- - etwas Mehl
1/8 l Kalbsfond 3 El. Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Kalbsleberschnitzel:

Rezept - Gefuellte Kalbsleberschnitzel
In die Kalbsleberscheiben eine Tasche einschneiden. Die Zwiebeln schaelen, halbieren und in kleine Wuerfel schneiden. 1 El. Oel in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwuerfel darin glasig duensten. Mit Salz und Pfeffer und den abgezupften Thymianblaettern wuerzen, 10 g Butter dazugeben und im eigenen Saft gar duensten. Erkalten lassen und zum Schluss die Petersilie untermischen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kalbsleberscheiben mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit dem Zwiebelragout fuellen und die Taschen gut zusammendruecken. Eventuell mit einem Zahnstocher zustecken und in Mehl wenden. Das restliche Oel in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsleber von jeder Seite 2 Minuten braten. Anschliessend auf eine feuerfeste Platte legen und im heissen Backofen in etwa 6-8 Minuten fertig garen. Den Bratensatz mit Kalbsfond und Rotwein abloeschen und in einigen Minuten leicht saemig kochen lassen. Durch ein Sieb streichen und die restliche Butter in kleinen Floeckchen mit einem kleinen Schneebesen unterschlagen. Die Kalbsleberscheiben mit der Sauce begiessen und servieren. Dazu gibt's Kartoffeln (250 g neue Kartoffeln in der Schale gar kochen, abschaelen und zur Leber reichen) und Bohnengemuese Als Dinner for Two (26.4.95) Vorspeise: Forellennockerl auf Feldsalat Hauptspeise: Gefuellte Kalbsleberschnitzel Nachspeise: Krokant-Halbgefrorenes mit Fruchtsauce ** Gepostet von Franz Betzel Date: Mon, 17 Apr 1995 Stichworte: Innerei, Leber, Kalb, Dinner, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6570 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4716 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 4306 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |