Rezept Gefüllte Kalbsbrust mit Kartoffel Kroketten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Kalbsbrust mit Kartoffel-Kroketten

Gefüllte Kalbsbrust mit Kartoffel-Kroketten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5442
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6885 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Neroli (Orangenblüte) !
Stark beruhigend, spannungslösend, antidepressiv. Orangenblütenöl eignet sich als das „Herz“ einer Blüten- Mischung. Es passt gut zu Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Rose, Rosmarin, Sandelholz und Zitrone.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Kalbsbrust (aus der Mitte)
2 El. Mittelscharfer Senf
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
30 g Butter
50 g Toastbrot ohne Rinde (altbacken)
100 ml Milch
1  Eigelb
1 klein. Bund Schnittlauch
150 g Kalbshackfleisch
- - Salz, Pfeffer, Muskatnuss
50 g Butterschmalz zum Braten
200 g Mirepoix; Sellerie, Möhre, Lauch, Zwiebel in 1 cm
- - großen Würfeln
1/4 l Weißwein
1/2 l Heller Kalbsfond
200 ml Sahne
1 El. Creme fraîche
2  Zweige Estragon
500 g Kartoffeln: mehligkochend
2  Eigelbe
2 El. Speisestärke (Gustin)
200 g Mehl
- - Paniermehl
2  Eiweiß
- - Öl zum Fritieren
- - Ilka Spiess Einfach köstlich! Kochen mit Frank Seimetz
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Kalbsbrust mit Kartoffel-Kroketten:

Rezept - Gefüllte Kalbsbrust mit Kartoffel-Kroketten
In die Kalbsbrust eine Tasche schneiden. Das Fleisch innen und aussen mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit Senf einpinseln. Fuer die Fuellung die Zwiebel fein wuerfeln. Ebenso den Knoblauch hacken und das Toastbrot wuerfeln. In der Butter die Zwiebel und den Knoblauch duensten. Brotwuerfel zufuegen und leicht roesten. Milch angiessen. Aus der Pfanne nehmen und in eine Schuessel geben. Das Eigelb und den fein geschnittenen Schnittlauch zufuegen und gut mischen. die Masse leicht abkuehlen lassen, dann erst das Kalbshackfleisch untermischen. die Masse mit Salz Pfeffer Muskat wuerzen. die Kalbsbrust damit fuellen und mit Kuechengarn in Form binden. In einem Braeter mit dem Butterschmalz rundrum anbraten. Wieder aus dem Braeter nehmen. Das Mirepoix zufuegen und kurz anbraten. mit dem Weisswein abloeschen und mit dem Kalbsfond auffuellen. Einmal aufkochen lassen. die Kalbsbrust einsetzen und bei 140 Grad zwei Stunden im Ofen garen. Waehrend der Garzeit den Braten alle 15 Minuten mit dem eigenen Fond uebergiessen. Nach der Garzeit den Braten aus dem Fond nehmen und warmstellen. Den Fond durch ein Sieb passieren, aufkochen. die Sahne zufuegen, nochmals aufkochen. mit der Creme fraiche binden. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Braten tranchieren und mit der Sauce ueberziehen. Fuer die Kroketten Kartoffeln wie Salzkartoffeln garen. Gut ausdampfen lassen. Durch die Kartoffelpressse in eine Metallschuessel druecken. Erneut kurz ausdaempfen lassen. Nun die Eigelbe und die Speisestaerke untermischen. mit Salz und Muskat wuerzen. Haende und Arbeitsflaeche mit Speisestaerke bestaeuben. Aus dem Teig eine etwa 2 cm dicke Rolle formen. die Rolle in ca. 4 cm lange Stuecke schneiden. die Kartoffelrollen zuerst in Mehl wenden. Dann durch das verquirlte Eiweiss ziehen, im Paniermehl rollen. Drei Minuten im 180 Grad heissen Fett goldgelb backen. Kalbsbrust tranchieren. mit der Sauce ueberziehen. die Kroketten anlegen. Als Beilage tournierte Zucchini-Schiffchen braten und auf dem Teller zum Stern formen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7342 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8453 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14614 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |