Rezept Gefuellte Kalbsbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Kalbsbrust

Gefuellte Kalbsbrust

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11846
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2760 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: So riecht Blumenkohl nicht !
Eine rohe Kartoffel oder ein Lorbeerblatt im Blumenkohl-kochwasser verhindert eine starke Geruchsbildung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Scheibe Toastbrot
4  Bd. Glatte Petersilie
1 El. Senf
4 El. Oel
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
1 kg Kalbsbrust mit Tasche
20 g Butter
1/2 l Bruehe
100 g Creme fraiche
2 El. Sossenbinder; ev. 1 1/2-fach
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Kalbsbrust:

Rezept - Gefuellte Kalbsbrust
Toastbrot entrinden, zerbroeseln, mit der Haelfte der Petersilie, Senf und der Haelfte des Oels puerieren. Das Ei unterruehren und die Kalbsbrust damit fuellen, mit Holzstaebchen zusammenstecken, dann mit einem Faden zuschnueren. Das Fleisch von aussen mit Salz und Pfeffer wuerzen. Restliches Oel und Marga-ine erhitzen, das Fleisch darin anbraten. Die Haelfte der Bruehe angiessen, den Braten zugedeckt ca. 2 Std. schmoren. Die restliche Petersilie hacken. Den Braten aus der Sosse nehmen, warmstellen. Die restliche Bruehe zum Sud geben, aufkochen, Creme fraiche einruehren, mit Sossenbinder andicken. Petersilie hineingeben, evtl. nochmals nachwuerzen. Das Fleisch aufschneiden, mit der Sosse servieren. ~ pro Port. ca. 441 kcal/1840 kJ - Quelle: ARD/ZDF-Text 10.04.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Fleisch, Kalb, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11720 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 13780 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4562 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |