Rezept Gefüllte Kalbsbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Kalbsbrust

Gefüllte Kalbsbrust

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1069
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5578 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.2 kg Kalbsbrust (ohne Kochen,
- - vom Schlachter eine Tasche einschneiden lassen)
- - Salz
- - Pfeffer
4  altbackene Brötchen (ca. 200 g)
150 ml heiße Milch
2  Zwiebeln (100 g)
100 g Champignons
20 g Butter
1 Bd. glatte Petersilie
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Majoran
4 El. Öl
3  Lorbeerblätter
200 ml klassischer Fond für helle Soßen
250 g Möhren
1 Bd. Schnittlauch
1/8 l Wasser
1 El. Essig
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Kalbsbrust:

Rezept - Gefüllte Kalbsbrust
1. Fleisch waschen, trockentupfen. Von innen und außen salzen und pfeffern. 2. Brötchen würfeln und mit heißer Milch übergießen. Zwiebeln abziehen und sehr fein würfeln. 3. Champignons waschen, putzen und würfeln. Butter erhitzen, Zwiebel- und Champignonwürfel darin 2-3 Minuten dünsten. Zu den Brötchenwürfeln geben. 4. Petersilie waschen, fein hacken. Mit dem Ei zur vorbereiteten Masse geben, abschmecken. 5. Füllung in die Fleischtasche geben. Öffnung zunähen. Öl in einem Bräter erhitzen, Braten und Lorbeerblätter hineingeben. Fond erhitzen, über den Braten gießen. 6. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 11/2 Stunden braten. Während des Bratens die Kalbsbrust öfter mit dem Font bepinseln. 7. Möhren waschen, schälen, feinwürfeln. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden. 8. Braten aus dem Fond nehmen. Wasser zugießen, aufkochen lassen. Sud in einen kleineren Topf umfüllen. Möhren zugeben und darin ca. 3 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Schnittlauch zufügen. 9. Kalbsbrust in Scheiben schneiden. Nach Wunsch mit Lorbeerblättern garnieren. Soße dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15891 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3376 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13011 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |