Rezept Gefüllte Kalbsbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Kalbsbrust

Gefüllte Kalbsbrust

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1069
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5695 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.2 kg Kalbsbrust (ohne Kochen,
- - vom Schlachter eine Tasche einschneiden lassen)
- - Salz
- - Pfeffer
4  altbackene Brötchen (ca. 200 g)
150 ml heiße Milch
2  Zwiebeln (100 g)
100 g Champignons
20 g Butter
1 Bd. glatte Petersilie
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Majoran
4 El. Öl
3  Lorbeerblätter
200 ml klassischer Fond für helle Soßen
250 g Möhren
1 Bd. Schnittlauch
1/8 l Wasser
1 El. Essig
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Kalbsbrust:

Rezept - Gefüllte Kalbsbrust
1. Fleisch waschen, trockentupfen. Von innen und außen salzen und pfeffern. 2. Brötchen würfeln und mit heißer Milch übergießen. Zwiebeln abziehen und sehr fein würfeln. 3. Champignons waschen, putzen und würfeln. Butter erhitzen, Zwiebel- und Champignonwürfel darin 2-3 Minuten dünsten. Zu den Brötchenwürfeln geben. 4. Petersilie waschen, fein hacken. Mit dem Ei zur vorbereiteten Masse geben, abschmecken. 5. Füllung in die Fleischtasche geben. Öffnung zunähen. Öl in einem Bräter erhitzen, Braten und Lorbeerblätter hineingeben. Fond erhitzen, über den Braten gießen. 6. Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 11/2 Stunden braten. Während des Bratens die Kalbsbrust öfter mit dem Font bepinseln. 7. Möhren waschen, schälen, feinwürfeln. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden. 8. Braten aus dem Fond nehmen. Wasser zugießen, aufkochen lassen. Sud in einen kleineren Topf umfüllen. Möhren zugeben und darin ca. 3 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Schnittlauch zufügen. 9. Kalbsbrust in Scheiben schneiden. Nach Wunsch mit Lorbeerblättern garnieren. Soße dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24812 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95420 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7546 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |