Rezept GEFUELLTE KAESE KARTOFFELN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEFUELLTE KAESE-KARTOFFELN

GEFUELLTE KAESE-KARTOFFELN

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28449
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2736 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit das Fett nicht spritzt !
Streuen Sie vor dem Braten etwas Mehl oder Salz in die Pfanne, dann spritzt das heiße Fett nicht.


Kein Fett in den Ausguss
Schütten Sie niemals Fettreste oder Altöl in den Ausguss. Denn schon ein Liter Fett verunreinigt eine Million Liter Trinkwasser!!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 mittl. Kartoffeln
- - Meersalz
- - Kuemmel
1  Schalotte
2 Scheib. Bacon
250 g Rotschmiere Weichkaese mit gewaschener Rinde aus Kuhmilch 45% Fett i. Tr.
- - wie Munster, Langre, Soumaintrain, Carre de l'Est
- - Reblochon
- - Oel zum Braten
- - Ilka Spiess Einfach koestlich! Kochen mit Frank Seimetz
Zubereitung des Kochrezept GEFUELLTE KAESE-KARTOFFELN:

Rezept - GEFUELLTE KAESE-KARTOFFELN
Kartoffeln mit Kuemmel und Meersalz wie Pellkartoffeln garen. Kartoffel nicht pellen, sondern im oberen Drittel einen Deckel abschneiden. Mit einem Parisienne-Ausstecher aushoehlen. In einer Pfanne mit etwas Oel die fein geschnittenen Schalotten und den Bacon auslassen. Kartoffelmasse in der Pfanne mischen. Munster in halb cm grosse Wuerfel schneiden und ebenfalls vermengen. Nun diese Masse mit etwas schwarzem Pfeffer und wenig Salz wuerzen und in die Kartoffel zurueckfuellen. Deckel aufsetzen und in Alufolie einschlagen und im Ofen 15 - 20 Minuten (je nach Groesse der Kartoffel) bei 160 Grad erwaermen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 41526 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 8478 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3006 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |