Rezept Gefüllte Heringskartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Heringskartoffeln

Gefüllte Heringskartoffeln

Kategorie - Kartoffel, Fisch, Gemüse, Snack Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27797
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2261 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eingefrorene Beeren behalten die Form !
Friert man kleines Obst, wie z.B. Kirschen, Himbeeren oder Erdbeeren ein, ist es nicht sehr schön, wenn sie zu einem Klumpen gefrieren. Verteilen Sie sie lose auf einem Backblech und lassen sie die Beeren schockgefrieren. Anschließend in Behälter füllen, luftdicht verschließen und in die Gefriertruhe legen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
20 klein. Kartoffeln
3 El. Zwiebeln; in Würfeln
- - Butter
- - Mehl
20 g Tomatenmark
100 ml Sahne
100 ml Fleischbrühe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
200 g Kenia-Bohnen
2 El. Speck; in Würfeln
2 El. Schalotten; in Würfeln
10  Heringe; gewässert
- - Crème fraîche
- - Thymianblätter
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Heringskartoffeln:

Rezept - Gefüllte Heringskartoffeln
Die Kartoffeln abkochen, schälen, halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Zwiebelwürfel in Butter anschwitzen, mit Mehl bestäuben, Tomatenmark unterrühren und mit Sahne und Fleischbrühe aufgießen. 10 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Kenia-Bohnen (ersatzweise grüne Bohnen aus der Dose) blanchieren, abkühlen und in dünne Streifen schneiden. Speck- und Schalottenwürfel und die Bohnen in etwas Butter dünsten. Heringe in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne erwärmen und in die Kartoffeln füllen. Mit der Sauce beträufeln, mit den Bohnenstreifen belegen und mit etwas Crème fraîche und Thymianblättern garnieren. Quelle: Gerd Käfer: Snacks & Drinks, Verlag Zabert Sandmann gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung Nr. 1/1997 erfaßt: Sabine Becker, 1. Februar 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11258 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 3654 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 12970 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |