Rezept Gefüllte Hähnchenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Hähnchenbrust

Gefüllte Hähnchenbrust

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13239 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Hähnchenbrust
- - je 20 g roher Schinken
- - Eigelb
- - Sahne
30 g Gouda
- - je 10 g Sonnenblumenöl
- - Butter
- - Mandeln
- - Süß- und Sauerrahm
400 g Broccoli
500 g Kartoffeln
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Hähnchenbrust:

Rezept - Gefüllte Hähnchenbrust
Hähnchenbrust würzen und Tasche einschneiden. Rohen Schinken und Käse in Streifen schneiden, mit Pfeffer, Rosmarin, Koriander und Salz abschmecken und damit die Hähnchenbrust füllen, mit Holzspießchen verschließen. In heißem Öl braten, zum Schluß salzen. Broccoli blanchieren, mit der Butter Gewürzen (Salz, Pfeffer, Muskatnuß) mischen, mit Mandelblättchen bestreuen. Kartoffeln schälen, kochen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Salz und Muskat abschmecken. Kartoffelbrei mit Eigelb und Sahne verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen, 10 Minuten bei 180° überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5319 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6824 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9629 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |