Rezept Gefüllte Hähnchenbrust

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefüllte Hähnchenbrust

Gefüllte Hähnchenbrust

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13315 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Hähnchenbrust
- - je 20 g roher Schinken
- - Eigelb
- - Sahne
30 g Gouda
- - je 10 g Sonnenblumenöl
- - Butter
- - Mandeln
- - Süß- und Sauerrahm
400 g Broccoli
500 g Kartoffeln
Zubereitung des Kochrezept Gefüllte Hähnchenbrust:

Rezept - Gefüllte Hähnchenbrust
Hähnchenbrust würzen und Tasche einschneiden. Rohen Schinken und Käse in Streifen schneiden, mit Pfeffer, Rosmarin, Koriander und Salz abschmecken und damit die Hähnchenbrust füllen, mit Holzspießchen verschließen. In heißem Öl braten, zum Schluß salzen. Broccoli blanchieren, mit der Butter Gewürzen (Salz, Pfeffer, Muskatnuß) mischen, mit Mandelblättchen bestreuen. Kartoffeln schälen, kochen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Salz und Muskat abschmecken. Kartoffelbrei mit Eigelb und Sahne verrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen, 10 Minuten bei 180° überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33151 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 45769 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4405 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |