Rezept Gefuellte Gurken im Linsenbett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Gurken im Linsenbett

Gefuellte Gurken im Linsenbett

Kategorie - Gemuese, Gefuellt, Gurke, Hackfleisch, Linse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25423
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2766 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Salatgurken
2  Knoblauchzehen
2  Schalotten
2 El. Speisequark
1 Tl. Tomatenpueree
300 g Gehacktes Lammfleisch
1 El. Curry
- - Salz
- - Pfeffer
- - Tabasco
2 El. Olivenoel
150 g Rote Linsen
1 El. Rosinen
50 ml Noilly Prat
150 ml Gemuesebouillon
2  Korianderzweige
2 El. Creme freche
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 22/99 umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Gurken im Linsenbett:

Rezept - Gefuellte Gurken im Linsenbett
Die Gurken waschen und zebraartig schaelen. In 5 cm lange Stuecke schneiden. Mit einem Kugelausstecher gut zur Haelfte aushoehlen. Die Gurken salzen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann unter kaltem Wasser spuelen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Knoblauch und Schalotten schaelen und fein hacken. Mit dem Quark und dem Tomatenpueree zum Hackfleisch geben und gut verkneten. Die Masse mit Curry, Salz, Pfeffer und Tabasco pikant wuerzen. Bergartig in die Gurken fuellen. In einer eher weiten Pfanne das Olivenoel erhitzen. Linsen und Rosinen darin kurz anduensten. Mit dem Noilly Prat abloeschen, die Bouillon dazugiessen und aufkochen. Die gefuellten Gurken hineinsetzen. Alles zugedeckt auf kleiem Feuer 10 - 12 Minuten kochen lassen, bis die Linsen weich sind. Inzwischen den Koriander fein hacken. Die Gurken sorgfaeltig herausheben und warm stellen. Koriander und Creme fraiche zu den Linsen geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gurken wieder in die Linsen setzen und servieren. :Fingerprint: 21089412,101318706,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 92381 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Champagner - ein Schaumwein der besonderen KlasseChampagner - ein Schaumwein der besonderen Klasse
In den USA werden im Prinzip alle kohlensäurehaltigen Getränke auf Weinbasis als Champagne bezeichnet, doch in Deutschland ist der Begriff Champagner durch das Lebensmittelrecht geschützt.
Thema 4992 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 7516 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |