Rezept Gefuellte Gurken im Linsenbett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Gurken im Linsenbett

Gefuellte Gurken im Linsenbett

Kategorie - Gemuese, Gefuellt, Gurke, Hackfleisch, Linse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25423
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2799 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Salatgurken
2  Knoblauchzehen
2  Schalotten
2 El. Speisequark
1 Tl. Tomatenpueree
300 g Gehacktes Lammfleisch
1 El. Curry
- - Salz
- - Pfeffer
- - Tabasco
2 El. Olivenoel
150 g Rote Linsen
1 El. Rosinen
50 ml Noilly Prat
150 ml Gemuesebouillon
2  Korianderzweige
2 El. Creme freche
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 22/99 umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Gurken im Linsenbett:

Rezept - Gefuellte Gurken im Linsenbett
Die Gurken waschen und zebraartig schaelen. In 5 cm lange Stuecke schneiden. Mit einem Kugelausstecher gut zur Haelfte aushoehlen. Die Gurken salzen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann unter kaltem Wasser spuelen und mit Kuechenpapier trockentupfen. Knoblauch und Schalotten schaelen und fein hacken. Mit dem Quark und dem Tomatenpueree zum Hackfleisch geben und gut verkneten. Die Masse mit Curry, Salz, Pfeffer und Tabasco pikant wuerzen. Bergartig in die Gurken fuellen. In einer eher weiten Pfanne das Olivenoel erhitzen. Linsen und Rosinen darin kurz anduensten. Mit dem Noilly Prat abloeschen, die Bouillon dazugiessen und aufkochen. Die gefuellten Gurken hineinsetzen. Alles zugedeckt auf kleiem Feuer 10 - 12 Minuten kochen lassen, bis die Linsen weich sind. Inzwischen den Koriander fein hacken. Die Gurken sorgfaeltig herausheben und warm stellen. Koriander und Creme fraiche zu den Linsen geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gurken wieder in die Linsen setzen und servieren. :Fingerprint: 21089412,101318706,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 13329 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17416 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Dörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbstDörrobst - trocknen Sie Ihre Früchte einfach selbst
Viele Menschen kennen Dörrobst hauptsächlich aus ihrem Früchtemüsli, aus Früchtebrot oder einem Müsliriegel.
Thema 58810 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |