Rezept Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)

Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20633
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3166 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/4 l Wasser
1 Tl. Steinpilz-Hefebruehe
200 g Gruenkernschrot (grob)
1 Bd. Suppengruen
1  Knoblauchzehe
- - Majoran (frisch, etwas)
1  Ei
- - Meersalz
- - Pfeffer (Muehle)
1 Tl. Creme fraiche (bis 2)
100 g Schafskaese
- - Disteloel (zum Braten)
70 g Butter
2  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert):

Rezept - Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)
Das Wasser mit der Steinpilz-Hefebruehe erhitzen und Gruenkernschrot dazugeben, 5 min kochen lassen, oefter umruehren. Das Suppengruen putzen, waschen und fein wuerfeln, unter den Gruenkern mischen. Das Ganze auf der ausgeschalteten Herdplatte mindestens 30 min ausquellen lassen. Die abgekuehlte Masse mit der geschaelten und gehackten Knoblauchzehe, einigen zerrauften Majoranblaettern, dem Ei, Meersalz, Pfeffer und Creme fraiche gut verruehren. Mit feuchten Haenden vier Bratlinge formen und mit dem Schafskaese fuellen. In heissem Disteloel auf beiden Seiten in 10 min goldgelb braten, herausnehmen und warm stellen. Das Oel abgiessen und die Butter in der Pfanne erhitzen. Das Eigelb in einer Tasse verruehren, mit 2 El erhitzter Butter verruehren und auf einmal in die Pfanne geben. (Achtung: diese Sauce gerinnt leicht, die Butter darf nicht zu heiss sein, die Pfanne am besten vom Herd nehmen.) Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und zur Haelfte ueber die Gruenkernbratlinge giessen. Die andere Haelfte getrennt dazu reichen. Quelle: Kochen.Ger, Peter Olk @ 2:240/25.31, 07.05.93 ** Gepostet von Burkard Schoof Stichworte: Vegetarisch, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13994 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Argan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außenArgan Öl aus Marokko Schönheitspflege von innen und außen
Als Gourmet-Speiseöl wird es gepriesen, es sei das beste Öl der Welt, der Trüffel unter den Ölen, das flüssige Gold Marokkos: Argan-Öl. Doch das kostbare, schmackhafte Öl nährt auch von außen: es verjüngt die Haut.
Thema 59909 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Diät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvollDiät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvoll
Wenn die ersten warmen Tage nahen und die Mode wieder figurbetonter wird, möchten viele Menschen ein paar Pfunde abspecken. Lightprodukte verheißen hier eine einfache Lösung.
Thema 6110 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |