Rezept Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)

Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20633
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Instant !
Pulverisierte Lebensmittel, die sich in Flüssigkeiten sofort und vollständig auflösen. Zum Beispiel Instant-Brühe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/4 l Wasser
1 Tl. Steinpilz-Hefebruehe
200 g Gruenkernschrot (grob)
1 Bd. Suppengruen
1  Knoblauchzehe
- - Majoran (frisch, etwas)
1  Ei
- - Meersalz
- - Pfeffer (Muehle)
1 Tl. Creme fraiche (bis 2)
100 g Schafskaese
- - Disteloel (zum Braten)
70 g Butter
2  Eigelb
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert):

Rezept - Gefuellte Gruenkernbratlinge mit Eiersauce (Vollwert)
Das Wasser mit der Steinpilz-Hefebruehe erhitzen und Gruenkernschrot dazugeben, 5 min kochen lassen, oefter umruehren. Das Suppengruen putzen, waschen und fein wuerfeln, unter den Gruenkern mischen. Das Ganze auf der ausgeschalteten Herdplatte mindestens 30 min ausquellen lassen. Die abgekuehlte Masse mit der geschaelten und gehackten Knoblauchzehe, einigen zerrauften Majoranblaettern, dem Ei, Meersalz, Pfeffer und Creme fraiche gut verruehren. Mit feuchten Haenden vier Bratlinge formen und mit dem Schafskaese fuellen. In heissem Disteloel auf beiden Seiten in 10 min goldgelb braten, herausnehmen und warm stellen. Das Oel abgiessen und die Butter in der Pfanne erhitzen. Das Eigelb in einer Tasse verruehren, mit 2 El erhitzter Butter verruehren und auf einmal in die Pfanne geben. (Achtung: diese Sauce gerinnt leicht, die Butter darf nicht zu heiss sein, die Pfanne am besten vom Herd nehmen.) Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und zur Haelfte ueber die Gruenkernbratlinge giessen. Die andere Haelfte getrennt dazu reichen. Quelle: Kochen.Ger, Peter Olk @ 2:240/25.31, 07.05.93 ** Gepostet von Burkard Schoof Stichworte: Vegetarisch, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22702 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 20079 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 18043 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |