Rezept Gefuellte Grapefruit daenische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Grapefruit daenische Art

Gefuellte Grapefruit daenische Art

Kategorie - Vorspeise, Zitrus, Daenemark Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25427
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4401 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Grosse Grapefruit
1  Gekochte Haehnchenbrust
4  Chicoree-Stauden
1 klein. Dose Spargelabschnitte
40 g Gestiftete Mandeln
- - Butter
- - Paprika
- - Kresse
100 g Doppelrahm-Frischkaese
2 El. Sahne
2 El. Grapefruitsaft
1/2 El. Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Grapefruit daenische Art:

Rezept - Gefuellte Grapefruit daenische Art
Grapefruits halbieren, 2 Haelften entsaften und sauber aushoehlen. Aus den anderen Haelften das Fruchtfleisch loesen und kleinschneiden. Den Chicoree in Streifen schneiden, die Spargelabschnitte abtropfen lassen. Die Mandelstifte in Butter roesten. Das gekochte Haehnchenfleisch enthaeuten und in Wuerfel schneiden. Alle Zutaten vermischen, mit Paprika bestreuen. Den Kaese mit einer Gabel zerdruecken, Sahne und Grapefruitsaft unterruehren, mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat in die Grapefruithaelften fuellen Dressing daraufgeben und mit Kresse garnieren. Pro Portion ca. 1090 kJ/260 kcal. Quelle: unbekannt erfasst von: Susanne Koch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kandierte Früchte: Süßer Genuss und AugenweideKandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
Zahlreiche leckere Torten- oder Eiscremekreationen erhalten durch die Verwendung von kandierten Früchten besonderen Charme.
Thema 5370 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36788 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 9207 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |