Rezept Gefuellte Gemuesezwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Gemuesezwiebeln

Gefuellte Gemuesezwiebeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19200
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5207 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
175 g Langkornreis
- - Salz
800 g Gemuesezwiebeln
125 g Champignons
100 g Lachsschinken; ohne Fettrand
100 g Rahm-Frischkaese
- - weisser Pfeffer
- - Edelsuess-Paprika
500 ml Gemuesebruehe; Instant
1 Bd. Petersilie
125 ml Milch
2 El. Sossenbinder; hell
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Gemuesezwiebeln:

Rezept - Gefuellte Gemuesezwiebeln
Reis in reichlich siedendem Salzwasser ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Zwiebeln schaelen und einen Deckel abschneiden. Zwiebeln aushoehlen. Zwiebelinneres fein wuerfeln. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schinken in Wuerfel schneiden. Reis auf einem Sieb abtropfen lassen. Reis, Frischkaese, bis auf 2 Essloeffel, Pilze und Schinken mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Reismischung in die Gewuerzzwiebeln fuellen. In eine feuerfeste Form setzen. Bruehe und Zwiebelinneres zugeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad / Gasherd: Stufe 3) 50 bis 60 Minuten garen. Petersilie waschen, Trockenschuetteln und grob hacken. Zwiebeln herausnehmen und warm stellen. Gemuesefond in einen Topf geben, die Milch zugiessen und aufkochen lassen. Sossenbinder einstreuen, aufkochen lassen. Petersilie unterheben und den uebrigen Frischkaese einruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebeln mit Sosse anrichten. Dazu Mineralwasser. Stichworte: Diaet, Abnehmen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55452 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Frühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde ZwiebelFrühlingszwiebeln - Lauchzwiebel die Milde Zwiebel
Manchmal erfindet Mutter Natur überraschend nützliche Dinge – zum Beispiel eine Zwiebel, die nicht geschält werden muss: die Frühlingszwiebel, auch Lauchzwiebel genannt.
Thema 16452 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Ernährung in der Schwangerschaft - Essen für zweiErnährung in der Schwangerschaft - Essen für zwei
Vor allem die ersten drei Monate der Schwangerschaft stellen den Appetit werdender Mütter auf eine harte Probe.
Thema 13630 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |