Rezept Gefuellte Gemuesezwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gefuellte Gemuesezwiebeln

Gefuellte Gemuesezwiebeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19200
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5097 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennesseltee !
Wirkt Blutreinigend, gegen Rheumabeschwerden und Ödeme, hilft bei der Entschlackung und Ausscheiden von Giften

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
175 g Langkornreis
- - Salz
800 g Gemuesezwiebeln
125 g Champignons
100 g Lachsschinken; ohne Fettrand
100 g Rahm-Frischkaese
- - weisser Pfeffer
- - Edelsuess-Paprika
500 ml Gemuesebruehe; Instant
1 Bd. Petersilie
125 ml Milch
2 El. Sossenbinder; hell
Zubereitung des Kochrezept Gefuellte Gemuesezwiebeln:

Rezept - Gefuellte Gemuesezwiebeln
Reis in reichlich siedendem Salzwasser ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Zwiebeln schaelen und einen Deckel abschneiden. Zwiebeln aushoehlen. Zwiebelinneres fein wuerfeln. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Schinken in Wuerfel schneiden. Reis auf einem Sieb abtropfen lassen. Reis, Frischkaese, bis auf 2 Essloeffel, Pilze und Schinken mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Reismischung in die Gewuerzzwiebeln fuellen. In eine feuerfeste Form setzen. Bruehe und Zwiebelinneres zugeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad / Gasherd: Stufe 3) 50 bis 60 Minuten garen. Petersilie waschen, Trockenschuetteln und grob hacken. Zwiebeln herausnehmen und warm stellen. Gemuesefond in einen Topf geben, die Milch zugiessen und aufkochen lassen. Sossenbinder einstreuen, aufkochen lassen. Petersilie unterheben und den uebrigen Frischkaese einruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebeln mit Sosse anrichten. Dazu Mineralwasser. Stichworte: Diaet, Abnehmen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8883 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10114 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20671 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |